Termine und Veranstaltungen

20.11.2018 – Inger-Maria Mahlke liest in Frankfurt

Für ihren Roman “Archipel” wurde Inger-Maria Mahlke am 8. Oktober mit dem Deutschen Buchpreis 2018 ausgezeichnet. Nun gibt die Autorin auf Einladung der Deutsche Bank Stiftung ihre erste Preisträgerlesung in Frankfurt. Im Anschluss findet ein Gespräch mit dem hr2-Moderator Alf Mentzer statt. Die Stiftung fördert den Deutschen Buchpreis seit 2014 als Hauptförderer.

mehr lesen

29.11.2018 – Inger-Maria Mahlke in Berlin

Die Deutsche Bank Stiftung ermöglicht eine Lesung mit der Gewinnerin des Deutschen Buchpreises in Berlin. Inger-Maria Mahlke liest aus ihrem Roman “Archipel”. Der Deutsche Buchpreis zeichnet seit 2005 den „Roman des Jahres“ aus. Nach seiner Einführung avancierte er schon bald zum publikumswirksamsten Preis für deutschsprachige Literatur.

mehr lesen

03.12.2018 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

Seit 2014 laden die Oper Frankfurt und die Deutsche Bank Stiftung zu der musikalischen Mittagspause “Intermezzo” ein. Am 3. Dezember geben die Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) Einblick in ihre Repertoire. Die Lunchkonzerte werden im Rahmen des Projekts Opernstudio Frankfurt realisiert.

mehr lesen

28.01.2019 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

Am Anfang des Jahres 2019 steht wieder eine Mittagspause der besonderen Art an. Sänger/innen des Opernstudios zeigen bei “Intermezzo – Oper am Mittag” erneut ihr Können. Die Deutsche Bank Stiftung fördert das Opernstudio Frankfurt bereits seit 2008 und lädt sechsmal im Jahr zu den Lunchkonzerten ein.

mehr lesen

28.03.2019 – HfMDK bei Frankfurter Bachkonzerte

Unter dem Titel „Wohltemperiert – nicht nur für Klavier: Originale und Bearbeitungen“ setzen sich die Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) bei den Frankfurter Bachkonzerten unter anderem mit Bachs “Wohltemperierten Klavier” (1722) sowie anderen Kompositionswerken und Bearbeitungen auseinander.

mehr lesen

06.04.2019 – Neue Stücke von “Stimmen einer Stadt”

Das Schauspiel Frankfurt und das Literaturhaus Frankfurt setzen in der Spielzeit 2018/19 ihre Serie “Stimmen einer Stadt” mit Martin Mosebach, Thomas Pletzinger und Antje Rávic Strubel fort. Die drei Autor/innen treffen sich mit Menschen in Frankfurt, führen Gespräche und verdichten diese Stadt- und Lebenserfahrungen zu einem Monodrama.

mehr lesen

14.04.2019 – Uraufführung “Clara” bei Osterfestspiele Baden-Baden

Anlässlich des 200. Geburtstags der Komponistin und Pianistin Clara Schumann feiert die Kammeroper “Clara” im Rahmen der Osterfestspiele Baden-Baden 2019 Premiere. Die Aufführung ist eine Kooperation zwischen der “Akademie Musiktheater heute”, dem Festspielhaus Baden-Baden, den Berliner Philharmonikern und dem Theater Baden-Baden.

mehr lesen

02.05.2019 – Uraufführung „Die Nacht der Seeigel“

Ein Mann auf der Flucht, eine schwangere Frau, ein uralter Wissenschaftler. Alle sind einsam, jeder getrieben von Sehnsucht, Sorge und Hoffnung nach Verschmelzung: Ich, du, wir. Das Stück “Die Nacht der Seeigel” entstand im Rahmen der “Akademie Musiktheater heute” und feiert 2019 Premiere in Hamburg.

mehr lesen

Archiv

12.11.2018 – “Soiree Opernstudio” Oper Frankfurt

Sänger/innen des Opernstudios präsentieren sich am 12. November bei einer Soiree. Damit wird die Konzertreihe mit den Nachwuchssänger/innen in der Spielzeit 2018/2019 fortgesetzt. Das Opernstudio wurde 2008 gegründet und unterstützt den musikalischen Nachwuchs dabei erste Erfahrungen auf einer Opernbühne zu sammeln.

mehr lesen

05.11.2018 – Preisträgerlesung | Deutscher Buchpreis

Inger-Maria Mahlke erhielt den Deutschen Buchpreis 2018 für ihren europäischen Familienroman “Archipel”. In ihrem Werk führt sie rückwärts durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, großer Erwartungen und kleiner Siege. Die Deutsche Bank Stiftung lädt die Autorin zur Preisträgerlesung nach Düsseldorf ein.

mehr lesen

Bis 01.11.2018 – Ausstellung “Il mondo in fuga”

Bis zum 01. November präsentieren die Preisträger/innen der Villa Romana 2016 und 2017 ihre Arbeiten im Schloss Corvey bei Höxter. Die Ausstellung “Il mondo in fuga” vereint aktuelle fotografische und malerische Positionen, Skulpturen, Installationen und Film. Die Werke wurden teils für die Ausstellung konzipiert.

mehr lesen

29.10.2018 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

Im Herbst steht wieder eine Mittagspause der besonderen Art an. Am 29. Oktober zeigen Sänger/innen des Opernstudios in der neuen Spielzeit 2018/2019 bei “Intermezzo – Oper am Mittag” erneut ihr Können. Die Deutsche Bank Stiftung fördert das Opernstudio Frankfurt bereits seit 2008 und lädt sechsmal im Jahr zu den Lunchkonzerten ein.

mehr lesen

25.10.2018 – Blind-Date-Lesung | Deutscher Buchpreis

Der Deutsche Buchpreis ist einer der wichtigsten Buchpreise in Deutschland. Die Deutsche Bank Stiftung fördert die Auszeichnung seit 2014 und ermöglicht nun ein literarisches “Blind Date” in Berlin. Einer der Shortlist-Autor/innen wird im Palais Populaire aus seinem/ihrem Werk lesen. Wer es ist, erfahren die Besucher/innen erst vor Ort.

mehr lesen

24.10.2018 – “Festakt “Akademie Musiktheater heute”

Nach zwei Förderjahren verabschieden sich im Herbst die Stipendiat/innen des Jahrgangs 2016-2018 der “Akademie Musiktheater heute” (AHM) mit einem Festakt in der Oper Frankfurt aus dem Förderprogramm der Deutsche Bank Stiftung. Dort werden auch die neuen Stipendiat/innen feierlich willkommen geheißen.

mehr lesen

24.10.2018 – Ensemble Modern | Abonnementreihe

Das Ensemble Modern tritt am 24. Oktober in der Alten Oper Frankfurt auf. Unter der Leitung des Dirigenten Bas Wiegers spielt das Ensemble Modern zusammen mit dem Ensemble “Neue Vocalsolisten” aus Stuttgart und dem irischen Bratschisten Garth Knox. Auf dem Programm stehen Werke von Oscar Strasnoy, Brigitta Muntendorf und Isabel Mundry.

mehr lesen

17.10.2018 – Aris Quartett bei Frankfurter Bachkonzerte

Im September ist das Aris Quartett zu Gast bei den Frankfurter Bachkonzerten. Sie spielen Werke von Bach, Schostakowitsch und Beethoven, unter anderem die ersten vier Fugen aus “Kunst der Fuge”. 2009 in Frankfurt am Main gegründetet, treten die vier Musiker/innen heute weltweit in Konzerthäusern und bei Musikfestivals auf.

mehr lesen

14.10.2018 – Premiere “Revolt. She said. Revolt again. / Mar-a-lago.”

Das neue Stück “Mar-a-lago” von Marlene Streeruwitz verhandelt Bilder heutiger Weiblichkeit, Emanzipation und weiblicher Selbstbehauptung. Es thematisiert auf radikale und pointierte Weise gesellschaftliche Mechanismen und Klischees patriarchaler Strukturen. Entstanden ist das Drama in der “Exzellenz-Reihe” des Berliner Ensembles.

mehr lesen

11.10.2018 – Premiere “Eine griechische Trilogie”

Der Autor und Theaterregisseur Simon Stone führt am Berliner Ensemble “Eine griechische Trilogie” auf. Das Werk entstand im Rahmen des Projekts “Exzellenz-Reihe”. Das Drama nimmt Bezug auf Motive der griechischen Literatur und handelt von einem modernen Geschlechterkampf. Es besteht aus drei Stücken.

mehr lesen

10.10.2018 – Ensemble Modern Meets Honjoh Hidejiro

Das Ensemble Modern lädt im Oktober den japanische Shasimen-Spieler Honjoh Hidejiro nach Frankfurt ein. Für sein Spiel wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Neben Solo-Recitals tritt er zusammen mit internationalen zeitgenössischen Ensembles und Orchestern auf. Das Konzert findet im Rahmen der Reihe “Checkpoint” statt.

mehr lesen

08.10.2018 – Preisverleihung | Deutscher Buchpreis

Mit Spannung werden auch in diesem Jahr die geladenen Gäste die Preisverleihung im Frankfurter Römer verfolgen, auf der der oder die Preisträger/in des Deutschen Buchpreis 2018 gekürt wird. Zuvor hatte die unabhängige Jury in einem zweistufigen Verfahren sechs Finalist/innen aus 199 Titeln ausgewählt.

mehr lesen

23.09.2018 – Shortlist-Lesung | Deutscher Buchpreis

Das Literaturhaus Frankfurt und das Kulturamt Frankfurt veranstalten auch dieses Jahr im Vorfeld der Verleihung des Deutschen Buchpreises die beliebte Shortlist-Lesung. Die sechs Shortlist-Autor/innen lesen im Schauspiel Frankfurt aus ihren nominierten Werken vor. Der Abend wird moderiert von Sandra Kegel, Alf Mentzer und Insa Wilke.

mehr lesen

20.09.2018 – Ueli Wiget | Musikfest „Atmosphères“

Der Schweizer Pianist Ueli Wiget vom Ensemble Modern tritt am 20. September beim “Musikfest Atmosphères” in Frankfurt auf. Unter der Leitung des Dirgigenten Dirk Kaftan spielt er Stücke von Michael Pelzel, Unsuk Chin, Felipe Lara und György Ligeti. Das 1980 gegründete Ensemble Modern zählt zu den weltweit führenden Ensembles für Neue Musik.

mehr lesen

15.09.2018 – Konzert Schülermanager | Beethovenfest

Beethovens Fünfte nicht nur hören, sondern auch sehen? Dieser ungewöhnlichen Frage stellten sich die Schülermanager 2018. In Zusammenarbeit mit dem Beethovenfest sowie den Künstlern Etienne Abelin, Gabriel Prokofiev, Guy Sternberg und Musikern des PODIUM Festival Esslingen machen sie das Werk in einem 3D-Konzert visuell erlebbar.

mehr lesen

14.09.2018 – Podiumsdiskussion “Wohnungslos in Berlin”

Das Berliner Ensemble veranstaltet im Rahmen der Aufführung “Auf der Straße” von Karen Breece eine Podiumsdiskussion. Über bezahlbaren Wohnraum und Wohnungslosigkeit in Berlin spricht die Dramatikerin Karen Breece mit Barbara John, André Neupert, René Wallner und Alexander Fischer (angefragt).

mehr lesen

13.09.2018 – Premiere “Auf der Straße”

In der Spielzeit 2018/2019 stehen gleich drei neue Stücke auf dem Programm des Berliner Ensembles. Die Autor/innen Karen Breece, Simon Stone und Marlene Streeruwitz haben für die “Exzellenz-Reihe” neue Dramen verfasst. Den Auftakt macht das (Dokumentar-) Theater von Karen Breece, das sich mit dem Thema Obdachlosigkeit beschäftigt.

mehr lesen

09.09.2018 – Abschlusskonzert Musikfest Stuttgart

Zum Abschluss des Musikfests Stuttgart wird “Händel und der Friede von Utrecht 1713” aufgeführt. Das Fest findet 2018 unter dem Motto “Krieg und Frieden” statt. Vier Werke Georg Friedrich Händels formen zusammen ein Friedensprogramm. Hans-Christoph Rademann (Leiter der Internationalen Bachakademie) leitet das Abschlusskonzert.

mehr lesen

04.09.2018 – Jubliäumskonzert Opernstudio

2008 wurde das Opernstudio Frankfurt gegründet, um Nachwuchssänger/innen dabei zu unterstützen, Erfahrungen auf einer professionellen Bühne zu sammeln. Das 10-jährige Jubiläum begeht die Oper Frankfurt nun am 4. September mit dem Konzert “Zehn Jahre Opernstudio”. Neben dem aktuellen Ensemble treten auch Alumni des Opernstudios auf.

mehr lesen

01.09.2018 – Open Air mit David Orlowsky Trio

Schon lange ist das dem Klezmer verpflichtete David Orlowsky Trio ein gern gesehener Gast bei den Festspielen MV. 2018 sind die drei Musiker zurück in Mecklenburg-Vorpommern und feiern am 1. September ihr 20-jähriges Jubiläum beim ersten Open-Air-Konzert. Im Gepäck haben sie Eigenkompositionen und Klezmer-Arrangements.

mehr lesen

27.08.2018 – Blind-Date-Lesung | Deutscher Buchpreis

Auch dieses Jahr finden wieder Blind-Date-Lesungen mit den Longlist-Nominiert/innen des Deutschen Buchpreises statt. An acht verschiedenen Orten liest jeweils ein/e Nominierte/r aus seinem Roman vor. Das Besondere an der Lesung: Die Besucher/innen erfahren erst vor Ort, welche/r Autor/in dort anwesend ist.

mehr lesen

25.08.2018 – Abschlusskonzert Exzellenz-Labor

Das Exzellenz-Labor Gesang von Jeunesses Musicales unterstützt junge internationale und hochbegabte Sänger/innen und Korrepetitor/innen dabei ihr künstlerisches Profil zu schärfen. Am 25. August findet in Frankfurt das jährliche Abschlusskonzert des Exzellenz-Labors statt. Die Deutsche Bank Stiftung fördert das Programm seit 2014.

mehr lesen

25.08.2018 – Eröffnung Musikfest Stuttgart

Das Musikfest Stuttgart ist das Klassikfestival der Internationalen Bachakademie. Jedes Jahr widmet sich die Akademie mit Schwerpunktthemen dem Werk Johann Sebastian Bachs. 2018 findet das Musikfest unter dem Motto „Krieg und Frieden“ statt. Zur Eröffnung führt die Gaechinger Cantorey Haydns Sinfonie “G-Dur Hoboken-Verzeichnis I:100” auf.

mehr lesen

20.07.2018 – Book Launch Villa Romana

Die Villa Romana präsentiert ihre jährliche Abschlusspublikation in Berlin. In dem diesjährigen Katalog werden die Preisträger/innen von 2017 in den Blick genommen und ihre Arbeiten aus der Florentiner Zeit dokumentiert. Mit den Künstler/innen Andrea und Matei Bellu, Carina Brandes, Kasia Fudakowski, Stefan Pente und Farkhondeh Shahroudi.

mehr lesen

01.07.2018 – Große Sinfonik | Kit Armstrong

Der Pianist Kit Armstrong ist 2018 “Preisträger in Residence” bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Zum Auftakt findet das Konzert “Große Sinfonik” statt. Er spielt mit dem Deutschen Symphonie-Orchester unter der Leitung von Tugan Sokhiev Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 und Tschaikowskis Sinfonie Nr. 5.

mehr lesen

28.06.2018 – Examenskonzert HfMDK in Gießen

Im Rahmen eines Konzerts legen die Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) am 28. Juni ihr Konzertexamen vor einer Prüfungskomission ab. Das Konzert wird in Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Orchester Gießen unter der Leitung von Martin Spahr realisiert.

mehr lesen

23.06.2018 – Konzert “EchoSpore” Nodelmann-Quartett

Im Juni spielt das Nodelman-Quartett in Köln Werke von Kaprálová, Webern und Schulhoff. Das Konzert findet im Rahmen des Projekts “EchoSpore” der HfMT Köln statt. Neben der Konzertbühne tritt das Quartett immer wieder durch Friedensprojekte hervor, wie zum Beispiel “Klingende Stolpersteine”.

mehr lesen

21.06.2018 – Junge Elite | Simon Höfele und Magdalena Müllerperth

Nach ihrem Auftritt 2017 kehren der Trompeter Simon Höfele und die Pianistin Magdalena Müllerperth zu den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern zurück. Sie spielen am 21. Juni in der Reihe “Junge Elite”. Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt den musikalischen Nachwuchs bei den Festspielen seit über zehn Jahren.

mehr lesen

11.06.2018 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

Seit 2014 laden die Oper Frankfurt und die Deutsche Bank Stiftung zu einer musikalischen Mittagspause ein. Am 11. Juni geben die Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) Einblick in ihre Repertoire. Die Lunchkonzerte werden im Rahmen des Projekts Opernstudio Frankfurt realisiert.

mehr lesen

25.-27.05.2018 – Playsonic Festival

“Spielend hören und hörend spielen” lautet das Motto des diesjährigen Playsonic Festivals. Vom 25.-27. Mai findet in der Alte Oper Frankfurt und im Umfeld des Hauses ein facettenreiches Programm aus musikalischen Spielen und spielerischen Musikformen statt. Kuratiert wird das Festival von Josa Gerhard und Sebastian Quack.

mehr lesen

23.05.2018 – “Soiree Opernstudio” Oper Frankfurt

Sänger/innen des Opernstudios präsentieren sich am 23. Mai bei einer Soiree. Damit wird die Konzertreihe mit den Nachwuchssänger/innen in der Spielzeit 2017/2018 fortgesetzt. Das Opernstudio wurde 2008 gegründet und unterstützt den musikalischen Nachwuchs dabei erste Erfahrungen auf einer Opernbühne zu sammeln.

mehr lesen

05.05.2018 – Premiere “Stimmen einer Stadt”

Das Schauspiel Frankfurt hat die Autor/innen Wilhelm Genanzino, Olga Grjasnowa und Teresa Präauer eingeladen, sich literarisch-dramatisch mit Frankfurt auseinanderzusetzen. Zusammen mit Schauspieler/innen begaben sie sich auf Spurensuche. “Stimmen einer Stadt” feiert nun am 5. Mai Premiere auf der Bühne des Schauspiels Frankfurt.

mehr lesen

04.05.2018 – Premiere “Das Floß” opera stabile

Die Abschlussproduktion “Das Floß” der „Akademie Musiktheater heute“ (AMH) feiert am 4. Mai Premiere an der opera stabile der Staatsoper Hamburg. Komponiert wurde das Stück von Alexander Chernyshkov, Andreas Eduardo Frank und Anastasija Kadiša. Die AMH ist das europäische Förderprogramm für den Musiktheaternachwuchs.

mehr lesen

14.-16.04.2018 – Festival “klangfest”

Im April verwandelt sich das Gelände der Kulturfabrik Kampnagel mit dem Festival “klangfest” in Hamburg wieder in einen musikalischen Abenteuerspielplatz. Kinder, Jugendliche und ihre Familien können dieses Jahr erneut Musiker/innen aus Hamburg und aus den verschiedensten Ländern Europas erleben.

mehr lesen

13.04.2018 – Premiere “Phantom” in Berlin

Das Berliner Ensemble hat den kongolesischen Autor und Regisseur Dieudonné Niangouna für die “Exzellenz-Reihe” nach Berlin eingeladen, um ein neues Stück zu schreiben. “Phantom” feiert nun am 13. April seine Premiere in Berlin. Dieudonné Niangouna ist bekannt für seine bildstarke und wortgewaltige Theatersprache.

mehr lesen

11.04.2018 – Gutfreund Trio Frankfurter Bachkonzerte

Die Ensembles der Hochschule für Musik und Darstelllende Kunst Frankfurt “Gutfreund Trio” und “Bassoon Consort” spielen am 11. April bei den Frankfurter Bachkonzerten. Bach dient ihnen als Ausgangspunkt für Kompositionen der Klassik, Romantik bis hin zu den 1880er Jahren. Die Zuhörer/innen erwartet ein Kaleidoskop von Zeitsprüngen.

mehr lesen

09.04.2018 – “Intermezzo – Oper am Mittag”

Im April erwartet Sie wieder eine Mittagspause der besonderen Art. Am 9. April zeigen Sänger/innen des Opernstudios bei “Intermezzo – Oper am Mittag” erneut ihr Können. Der musikalische Nachwuchs präsentiert sich seit 2014 bei den Lunchkonzerten, die im Rahmen des Projektes Opernstudio Frankfurt realisiert werden.

mehr lesen

30.03.2018 – Finissage Villa Romana

Die Villa Romana-Preisträger/innen Jeewi Lee, Christophe Ndabananiye, Lerato Shadi und Viron Erol Vert präsentieren bei einer Finissage in Florenz eine gemeinsame kulinarische Installation. Sie verhandeln über ihre Esskultur das Verhältnis von Einheit und Vielheit, Nähe und Ferne.

mehr lesen

25.03.2018 – Premiere “Gärtnerin aus Liebe”

In Zusammenarbeit mit der “Akademie Musiktheater heute” führt das Theater Baden-Baden Mozarts “Gärtnerin aus Liebe” auf. Die Premiere findet am 25. März 2018 statt. Die Oper handelt von den Irrungen und Wirrungen der Liebe. Sie zählt zu Mozarts frühen Stücken und war ein Auftragswerk für den Münchner Hof.

mehr lesen

13.03.2018 – Ensemble Modern Meets Stefan Goldmann

Das Ensemble Modern lädt im März Stefan Goldmann, Berliner DJ, Komponist und Produzent elektronischer Musik, nach Frankfurt ein. Das Konzert findet im Rahmen der 2015 begründeten Reihe “Checkpoint” statt, die künstlerische Grenzüberschreitungen und ästhetische Experimente erprobt.

mehr lesen

10.03.2018 – Premiere Boys and Girls

Mit dem britischen Dramatiker Dennis Kelly holt das Berliner Ensemble zum dritten Mal einen international renommierten Autor nach Berlin. Sein neues Stück “Girls and Boys”, das er für das Projekt “Exzellenz-Reihe” verfasste, wird am 10. März 2018 auf der Bühne des Berliner Ensembles uraufgeführt.

mehr lesen

01.03.2018 – Verleihung KIWI-Integrationspreis

Mit dem KIWI-Integrationspreis werden dieses Jahr erstmalig fünf beispielhafte Schülerprojekte ausgezeichnet. Der Preis wird am 1. März 2018 an die Schüler/innen verliehen. Das Projekt “KIWI – Kinder und Jugendliche Willkommen” unterstützt Schulen bei der Arbeit mit geflohenen Kindern und Jugendlichen.

mehr lesen

26.02.2018 – “Intermezzo – Oper am Mittag”

Einmal im Monat lädt die Deutsche Bank Stiftung zu einer Mittagspause der musikalischen Art ein. Bei “Intermezzo – Oper am Mittag” hat man erneut die Gelegenheit, einen Einblick in das musikalische Repertoire der Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) zu erhalten.

mehr lesen

08.02.2018 – Buchpreisträger Robert Menasse live in Berlin

Ein Roman über die EU-Hauptstadt Brüssel in der deutschen Hauptstadt: Am 8. Februar 2018 präsentiert Robert Menasse seinen Roman „Die Hauptstadt“, für den er 2017 den Deutschen Buchpreis erhielt, in Berlin. Nach Düsseldorf und Frankfurt folgt er zum dritten Mal der Einladung der Deutsche Bank Stiftung.

mehr lesen

31.01.2018 – START-Gespräch “Schule und Digitalisierung”

Digitalisierung und Industrie 4.0 sind in aller Munde. Auch vor Schulen und Bildungsstätten machen diese Entwicklungen keinen Halt. Ganz im Gegenteil: Hier ist die Thematik relevanter denn je. Doch sind Schulen überhaupt ausreichend ausgestattet, um die Schüler/innen auf den digitalen Alltag vorzubereiten?

mehr lesen

31.01.2018 – Abschlusspitch beim EDU plus Matchingsfonds

Beim EDU plus Matchingfonds konnten sich Bildungsprojekte aus ganz Deutschland bewerben. Im Frühling des letzten Jahres ging es darum, die ausgewählten Teams für den anschließenden Crowdfunding-Contest fit zu machen. Beim Abschlusspitch in Frankfurt können sich drei verbliebene Projekte um 30.000 € bewerben.

mehr lesen

15.01.2018 – Lunchkonzert in der Frankfurter Oper

Wieder einmal lädt die Deutsche Bank Stiftung zu einer musikalischen Mittagspause ein: Bei der “Intermezzo – Oper am Mittag“ am Montag, den 15. Januar 2018 um 12.30 Uhr, geben die Sänger/innen des Opernstudios Einblick in ihr Repertoire.

mehr lesen

11.12.2017 – Hörgenuss in der Mittagspause

Beim letzten „Intermezzo“ des Jahres lädt die Deutsche Bank Stiftung zur Mittagszeit in die Oper Frankfurt. Am 11. Dezember geben die Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) Einblick in ihr Repertoire.

mehr lesen