Anne Weber für "Roman des Jahres" ausgezeichnet | Deutscher Buchpreis

Die Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2020 ist Anne Weber. Sie erhält die Auszeichnung für ihren Roman „Annette, ein Heldinnenepos“, in dem sie sich in epischer Versform dem Leben der französischen Résistancekämpferin Anne Beaumanoir widmet. Für die Auszeichnung waren außerdem nominiert: Bov Bjerg, Dorothee Elmiger, Thomas Hettche, Deniz Ohde und Christine Wunnicke.

Matchingfonds Heuschreckenplage | Neues Projekt

Die Deutsche Bank Stiftung und die Deutsche Bank Afrika Stiftung starten aufgrund der Heuschreckenplage in Ostafrika einen Matchingfonds für Somalia. Somalia rief bereits im Februar 2020 den Notstand aus, nun droht ein noch größerer Schwarm die Ernte zu vernichten. Laut einer aktuellen Prognose könnten in den kommenden Monaten rund 20 Prozent der somalischen Bevölkerung akut mangel- oder unterernährt sein.
Mit dem Matchingfonds werden Ihre Spenden verdoppelt, bis zu einer Gesamtsumme von 50.000 Euro.

Was wir tun

Die Deutsche Bank Stiftung zielt mit ihren Aktivitäten auf die Entwicklung und nachhaltige Stärkung von Potentialen insbesondere junger Menschen. Sie initiiert und unterstützt Projekte, die diesen neue Erfahrungsräume eröffnen und sie dazu befähigen, ihre individuellen Begabungen zu entfalten. Ebenso ermutigt sie den künstlerischen Nachwuchs, neue Wege auszuprobieren und professionelle Fähigkeiten weiter auszubauen. Sie trägt mit zahlreichen Projekten zur Integration von Immigrantinnen und Immigranten bei und stärkt die Chancengerechtigkeit für benachteiligte Gesellschaftsgruppen. Nicht zuletzt fördert die Stiftung das vielfältige kulturelle Leben in Deutschland. Weltweit engagiert sie sich gemeinsam mit starken Partnern in der Katastrophenprävention.

Unseren Tätigkeitsbericht 2019 können Sie hier herunterladen.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten?
Dann melden Sie sich hier für unsere Newsletter an.

Stipendiaten der „Akademie Musiktheater heute“ 2021-2023 stehen fest

Stipendiaten der „Akademie Musiktheater heute“ 2021-2023 stehen fest

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der “Akademie Musiktheater heute” (AMH) der Deutsche Bank Stiftung 2021-2023 stehen fest. Aus zahlreichen Bewerbungen wählte eine Fachjury 15 Opernnachwuchstalente aus. Die AMH ist das einzige europäische Nachwuchsförderprogramm, das sieben Sparten des Musiktheaterbetriebs abdeckt und so einen interdisziplinären Austausch ermöglicht.

Schreiben über das eigene Leben

Schreiben über das eigene Leben

Konzentriert sitzen die zwei Schülerinnen und Schüler vor ihren Blöcken und füllen das weiße Papier nach und nach mit Zeilen. Zusammen mit ihren Klassenkameradinnen und -kameraden waren sie zuvor den Erläuterungen von Shida Bazyars gefolgt, die den “Textland LAB”-Workshop an der Schule am Ried leitet. Die Schriftstellerin vermittelte in dem Workshop Techniken des biografischen Schreibens.

Jury für Deutschen Sachbuchpreis 2021 steht fest

Jury für Deutschen Sachbuchpreis 2021 steht fest

Die Akademie Deutscher Sachbuchpreis hat sieben Expertinnen und Experten aus der Sachbuchkritik, dem Journalismus, der Wissenschaft und dem Buchhandel in die Jury für das “Sachbuch des Jahres” berufen. Die Auszeichnung wird Pandemie-bedingt erstmals am 14. Juni 2021 vergeben und geht an ein herausragendes, in deutscher Sprache verfasstes Sachbuch, das Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung gibt.

09.12.2020 – Festakt „40 Jahre Ensemble Modern“

09.12.2020 – Festakt „40 Jahre Ensemble Modern“

Für das Abschlusskonzert seines Jubiläumsjahres hat das Ensemble Modern langjährige Wegbegleiterinnen und -begleiter sowie junge Komponistinnen und Komponisten gebeten, Miniaturen zu kreieren. Entstanden ist eine Art reich bestückter Adventskalender oder Geburtstagsgabentisch. Das Jubiläumskonzert des renommierten Ensembles wird per Livestream übertragen.

11.02.2021 – A Tre Voci | Frankfurter Bachkonzerte

11.02.2021 – A Tre Voci | Frankfurter Bachkonzerte

Jedes Jahr bieten die Frankfurter Bachkonzerte Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt Gelegenheit, ihr Können vor großem Publikum zu präsentieren. Im Februar 2021 interpretieren sie Werke aus der Welt Bachs. Vor dem Konzert findet eine Einführung mit dem Dirigenten Christian Kabitz im Mozart Saal statt.

22.03.2021 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

22.03.2021 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

Seit 2014 laden die Oper Frankfurt und die Deutsche Bank Stiftung sechsmal im Jahr zu der musikalischen Mittagspause “Intermezzo” ein. Im März 2021 geben die Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt Einblick in ihre Repertoire. Die Lunchkonzerte werden im Rahmen des Projekts “Opernstudio Frankfurt” realisiert.

Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt Projekte, die den Nachwuchs fördern, kulturelle Erfahrungsräume öffnen oder den Austausch zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen ermöglichen.