Aktuelles | Kim de l’Horizon erhält Deutschen Buchpreis 2022

Kim de l’Horizon wurde für den Roman Blutbuch (DuMont) mit dem Deutschen Buchpreis 2022 ausgezeichnet. „Jeder Sprachversuch, von der plastischen Szene bis zum essayartigen Memoir, entfaltet eine Dringlichkeit und literarische Innovationskraft, von der sich die Jury provozieren und begeistern ließ”, würdigte die Jury das Werk.

Aktuelles | Schulstart-Pakete für aus der Ukraine geflüchtete Kinder

Die Hilfsorganisation CARE weitet die Ukrainehilfe auch auf Deutschland aus – dank einer Förderung der Deutsche Bank Stiftung und der Aktion Deutschland Hilft sowie der Unterstützung des Schulrucksack-Herstellers Satch. Ab sofort können Schulen, Vereine und andere Bildungseinrichtungen Schulstart-Pakete für geflüchtete Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine über die CARE-Website bestellen.

Was wir tun

Die Deutsche Bank Stiftung zielt mit ihren Aktivitäten auf die Entwicklung und nachhaltige Stärkung von Potentialen insbesondere junger Menschen. Sie initiiert und unterstützt Projekte, die diesen neue Erfahrungsräume eröffnen und sie dazu befähigen, ihre individuellen Begabungen zu entfalten. Ebenso ermutigt sie den künstlerischen Nachwuchs, neue Wege auszuprobieren und professionelle Fähigkeiten weiter auszubauen. Sie trägt mit zahlreichen Projekten zur Integration von Immigrantinnen und Immigranten bei und stärkt die Chancengerechtigkeit für benachteiligte Gesellschaftsgruppen. Nicht zuletzt fördert die Stiftung das vielfältige kulturelle Leben in Deutschland. Weltweit engagiert sie sich gemeinsam mit starken Partnern in der Katastrophenprävention.

Unseren Tätigkeitsbericht 2021 können Sie hier herunterladen.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten?
Dann melden Sie sich hier für unsere Newsletter an.

Neues Vorstandsteam für die Initiative Frankfurter Stiftungen e. V.

Neues Vorstandsteam für die Initiative Frankfurter Stiftungen e. V.

Die Initiative Frankfurter Stiftungen hat einen neuen Vorstand gewählt. Frau Astrid Kießling-Taşkin ist die neue Vorstandsvorsitzende des Netzwerks. Dr. Ingmar Ahl ist stellvertretender Vorsitzender, Friederike von Bünau Schatzmeisterin. Weitere Mitglieder des neu zusammengestellten Vorstandes sind Dr. Kristina Hasenpflug sowie Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich.

Deutscher Sachbuchpreis 2023: Das ist die Jury

Deutscher Sachbuchpreis 2023: Das ist die Jury

Die Jury für den Deutschen Sachbuchpreis 2023 steht fest. Die Akademie Deutscher Sachbuchpreis hat sieben Expertinnen und Experten aus der Sachbuchkritik, dem Journalismus, der Wissenschaft und dem Buchhandel in die Jury berufen. Die Deutsche Bank Stiftung ist Hauptförderer der Auszeichnung für das „Sachbuch des Jahres”.

„ANOHA on.tour“: Kindermuseum besucht Kitas und Grundschulen

„ANOHA on.tour“: Kindermuseum besucht Kitas und Grundschulen

ANOHA – Die Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin ist seit der Eröffnung im Juni letzten Jahres immer voll besucht. Endlich, nach einer pandemiebedingten Verzögerung und einer Testphase, geht ANOHA nun auf Tournee. Die Deutsche Bank Stiftung fördert die Neuentwicklung der mobilen Vermittlungsformate des Jüdischen Museums Berlin seit 2018.

Neues Vorstandsteam für die Initiative Frankfurter Stiftungen e. V.

Neues Vorstandsteam für die Initiative Frankfurter Stiftungen e. V.

Die Initiative Frankfurter Stiftungen hat einen neuen Vorstand gewählt. Frau Astrid Kießling-Taşkin ist die neue Vorstandsvorsitzende des Netzwerks. Dr. Ingmar Ahl ist stellvertretender Vorsitzender, Friederike von Bünau Schatzmeisterin. Weitere Mitglieder des neu zusammengestellten Vorstandes sind Dr. Kristina Hasenpflug sowie Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich.

Deutscher Sachbuchpreis 2023: Das ist die Jury

Deutscher Sachbuchpreis 2023: Das ist die Jury

Die Jury für den Deutschen Sachbuchpreis 2023 steht fest. Die Akademie Deutscher Sachbuchpreis hat sieben Expertinnen und Experten aus der Sachbuchkritik, dem Journalismus, der Wissenschaft und dem Buchhandel in die Jury berufen. Die Deutsche Bank Stiftung ist Hauptförderer der Auszeichnung für das „Sachbuch des Jahres”.

„ANOHA on.tour“: Kindermuseum besucht Kitas und Grundschulen

„ANOHA on.tour“: Kindermuseum besucht Kitas und Grundschulen

ANOHA – Die Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin ist seit der Eröffnung im Juni letzten Jahres immer voll besucht. Endlich, nach einer pandemiebedingten Verzögerung und einer Testphase, geht ANOHA nun auf Tournee. Die Deutsche Bank Stiftung fördert die Neuentwicklung der mobilen Vermittlungsformate des Jüdischen Museums Berlin seit 2018.

Kim de l’Horizon erhält den Deutschen Buchpreis 2022

Kim de l’Horizon erhält den Deutschen Buchpreis 2022

Kim de l’Horizon hat mit dem Roman „Blutbuch” den Deutschen Buchpreis gewonnen. Der „Roman des Jahres” wurde aus über 200 Titeln ausgewählt. „Jeder Sprachversuch, von der plastischen Szene bis zum essayartigen Memoir, entfaltet eine Dringlichkeit und literarische Innovationskraft, von der sich die Jury provozieren und begeistern ließ”, begründete die Jury ihre Wahl.

02.12.2022 – Uraufführung „Mind the Gap” | Festakt 2022

02.12.2022 – Uraufführung „Mind the Gap” | Festakt 2022

Ein Motto. Drei künstlerische Perspektiven. Drei Musiktheaterminiaturen. Drei Teams des Jahrgangs 2019-2022 der „Akademie Musiktheater heute” (AMH) setzten sich mit dem Motto „Mind the Gap” auseinander und entwickelte die Stücke „Die goldene Platte”, „vanishing point” sowie „Timesnacks”. Die AMH ist ein Förderprogramm für junge Musiktheatertalente.

05.12.2022 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

05.12.2022 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

Seit 2014 laden die Oper Frankfurt und die Deutsche Bank Stiftung sechsmal im Jahr zu der musikalischen Mittagspause “Intermezzo” ein. Im Dezember 2022 geben die Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt Einblick in ihr Repertoire. Die Lunchkonzerte werden im Rahmen des Projekts “Opernstudio Frankfurt” realisiert.

17.12.2022 – Weihnachtsoratorium | Frankfurter Bachkonzerte

17.12.2022 – Weihnachtsoratorium | Frankfurter Bachkonzerte

Die Frankfurter Bachkonzerte laden für die Aufführung des Weihnachtsoratoriums den Windsbacher Knabenchor in die Mainmetropole ein. Unter der Leitung von Ludwig Böhme und begleitet durch Isabel Schicketanz, Marie Henriette Reinhold, Patrick Grahl und Thomas Laske sowie das Orquesta Barroca de Sevilla lassen sie die Kantanten 1-3 und 6 erklingen.

02.12.2022 – Uraufführung „Mind the Gap” | Festakt 2022

02.12.2022 – Uraufführung „Mind the Gap” | Festakt 2022

Ein Motto. Drei künstlerische Perspektiven. Drei Musiktheaterminiaturen. Drei Teams des Jahrgangs 2019-2022 der „Akademie Musiktheater heute” (AMH) setzten sich mit dem Motto „Mind the Gap” auseinander und entwickelte die Stücke „Die goldene Platte”, „vanishing point” sowie „Timesnacks”. Die AMH ist ein Förderprogramm für junge Musiktheatertalente.

05.12.2022 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

05.12.2022 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

Seit 2014 laden die Oper Frankfurt und die Deutsche Bank Stiftung sechsmal im Jahr zu der musikalischen Mittagspause “Intermezzo” ein. Im Dezember 2022 geben die Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt Einblick in ihr Repertoire. Die Lunchkonzerte werden im Rahmen des Projekts “Opernstudio Frankfurt” realisiert.

17.12.2022 – Weihnachtsoratorium | Frankfurter Bachkonzerte

17.12.2022 – Weihnachtsoratorium | Frankfurter Bachkonzerte

Die Frankfurter Bachkonzerte laden für die Aufführung des Weihnachtsoratoriums den Windsbacher Knabenchor in die Mainmetropole ein. Unter der Leitung von Ludwig Böhme und begleitet durch Isabel Schicketanz, Marie Henriette Reinhold, Patrick Grahl und Thomas Laske sowie das Orquesta Barroca de Sevilla lassen sie die Kantanten 1-3 und 6 erklingen.

17.12.2022 – Ensemble Modern & Jörg Widmann

17.12.2022 – Ensemble Modern & Jörg Widmann

Jörg Widmann zählt zu den raren Mehrfachbegabten, die als Komponist, Interpret und Dirigent gleichermaßen präsent und geachtet sind. Bei dem Konzert in der Abonnementreihe der Alten Oper Frankfurt dreht sich alles um den Ausnahmekünstler. Das Ensemble Modern spielt unter seiner Leitung unter anderem vier von ihm komponierte Stücke.

Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt Projekte, die den Nachwuchs fördern, kulturelle Erfahrungsräume öffnen oder den Austausch zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen ermöglichen.