Tätigkeitsbericht 2020 veröffentlicht

Die Coronapandemie hat das Jahr 2020 geprägt und seine Spuren in der Kultur- und Bildungslandschaft hinterlassen. Lockdowns und Kontaktbeschränkungen stellten die Akteurinnen und Akteure vor große Herausforderungen. Der nun veröffentlichte Tätigkeitsbericht stellt exemplarisch ausgewählte Förderprojekte vor und bietet einen Einblick in die Arbeit der Deutsche Bank Stiftung 2020.

Acht Titel für Deutschen Sachbuchpreis 2021 nominiert

Die acht nominierten Titel für das Sachbuch des Jahres 2021 stehen fest. Die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels verleiht den Deutschen Sachbuchpreis in diesem Jahr erstmalig. Ausgezeichnet wird ein herausragendes, in deutscher Sprache verfasstes Sachbuch, das Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung gibt.

Was wir tun

Die Deutsche Bank Stiftung zielt mit ihren Aktivitäten auf die Entwicklung und nachhaltige Stärkung von Potentialen insbesondere junger Menschen. Sie initiiert und unterstützt Projekte, die diesen neue Erfahrungsräume eröffnen und sie dazu befähigen, ihre individuellen Begabungen zu entfalten. Ebenso ermutigt sie den künstlerischen Nachwuchs, neue Wege auszuprobieren und professionelle Fähigkeiten weiter auszubauen. Sie trägt mit zahlreichen Projekten zur Integration von Immigrantinnen und Immigranten bei und stärkt die Chancengerechtigkeit für benachteiligte Gesellschaftsgruppen. Nicht zuletzt fördert die Stiftung das vielfältige kulturelle Leben in Deutschland. Weltweit engagiert sie sich gemeinsam mit starken Partnern in der Katastrophenprävention.

Unseren Tätigkeitsbericht 2020 können Sie hier herunterladen.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten?
Dann melden Sie sich hier für unsere Newsletter an.

Games, Hackspaces und Schreibworkshops

Games, Hackspaces und Schreibworkshops

Im Mai 2021 startet das partizipative Literaturprojekt “mitlesen!” der Burg Hülshoff – Center for Literature (CfL), gefördert durch die Deutsche Bank Stiftung. Für die neue “Master Class” lädt das CfL jetzt Jugendliche aus ganz Deutschland im Alter von 14 bis 18 Jahren zu einem kreativen Zukunftslabor ein. Dort kreieren sie gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern „virtuelle Welten der Zukunft“.

Tätigkeitsbericht 2020 veröffentlicht

Tätigkeitsbericht 2020 veröffentlicht

Die Coronapandemie hat das Jahr 2020 geprägt und seine Spuren in der Kultur- und Bildungslandschaft hinterlassen. Lockdowns und Kontaktbeschränkungen stellten die Akteurinnen und Akteure vor große Herausforderungen. Der nun veröffentlichte Tätigkeitsbericht stellt exemplarisch ausgewählte Förderprojekte vor und bietet einen Einblick in die Arbeit der Deutsche Bank Stiftung 2020.

AMH startet Videoreihe “Drei Fragen an …”

AMH startet Videoreihe “Drei Fragen an …”

Was bewegt junge Talente bei ihrer Arbeit im Bereich des Musiktheaters? Die “Akademie Musiktheater heute” (AMH) stellt in ihrer neuen Videoreihe “Drei Fragen an …” jeden Monat eine Stipendiatin oder einen Stipendiaten des Jahrgangs 2019-2022 vor. Im ersten Beitrag spricht Librettist Jari Niesner über seine Begeisterung für das Musiktheater, Inspirationen und “Mehr Mut zur Krassheit”.

31.05.2021 – Yale Schola Cantorum & Juilliard415

31.05.2021 – Yale Schola Cantorum & Juilliard415

In der Spielzeit 2020/2021 ist die Schola Cantorum der Yale School of Music zusammen mit dem New Yorker Ensemble Juilliard415 zu Gast bei den Frankfurter Bachkonzerten. Der Konzertabend thematisiert die Motive Natur und Schöpfung in der Musik. Dazu interpretieren sie Werke von Aaaron Jay Kernis, Johann Sebastian Bach und Joseph Haydn.

01.06.2021 – Lesung Deutscher Sachbuchpreis

01.06.2021 – Lesung Deutscher Sachbuchpreis

2021 wird zum ersten Mal der Deutsche Sachbuchpreis vergeben. Das Literaturhaus Frankfurt stellt in einer Livesendung sechs der acht nominierten Titel für das “Sachbuch des Jahres” vor. Die Autorinnen und Autoren präsentieren in einer Lesung und in einem Gespräch ihre Werke. Die Deutsche Bank Stiftung ist Hauptförderer der Auszeichnung.

14.06.2021 – Preisverleihung Deutscher Sachbuchpreis

14.06.2021 – Preisverleihung Deutscher Sachbuchpreis

2021 wird zum ersten Mal der Deutsche Sachbuchpreis in Berlin vergeben. Aus 220 eingereichten Titeln wählt eine siebenköpfige Jury in einem zweistufigen Nominierungsverfahren das “Sachbuch des Jahres”. Ausgezeichnet werden herausragende, in deutscher Sprache verfasste Sachbücher, die Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung geben.

Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt Projekte, die den Nachwuchs fördern, kulturelle Erfahrungsräume öffnen oder den Austausch zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen ermöglichen.