Preisverleihung | Deutscher Buchpreis

Die Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2021 steht fest. Antje Rávik Strubel erhält die Auszeichnung für ihren Roman “Blaue Frau”. Der Deutsche Buchpreis zeichnet seit 2005 den “Roman des Jahres” aus. Die Deutsche Bank Stiftung ist seit 2014 Hauptförderer des Preises.

Übergabe Ergebnisse | Rat für Kulturelle Bildung

Der Stiftungsverbund Rat für Kulturelle Bildung e. V. übergibt nach zehn Jahren Tätigkeit sämtliche vom Rat publizierten Ergebnisse zu Themen der Kulturellen Bildung an die Kulturstiftung der Länder.

Was wir tun

Die Deutsche Bank Stiftung zielt mit ihren Aktivitäten auf die Entwicklung und nachhaltige Stärkung von Potentialen insbesondere junger Menschen. Sie initiiert und unterstützt Projekte, die diesen neue Erfahrungsräume eröffnen und sie dazu befähigen, ihre individuellen Begabungen zu entfalten. Ebenso ermutigt sie den künstlerischen Nachwuchs, neue Wege auszuprobieren und professionelle Fähigkeiten weiter auszubauen. Sie trägt mit zahlreichen Projekten zur Integration von Immigrantinnen und Immigranten bei und stärkt die Chancengerechtigkeit für benachteiligte Gesellschaftsgruppen. Nicht zuletzt fördert die Stiftung das vielfältige kulturelle Leben in Deutschland. Weltweit engagiert sie sich gemeinsam mit starken Partnern in der Katastrophenprävention.

Unseren Tätigkeitsbericht 2020 können Sie hier herunterladen.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten?
Dann melden Sie sich hier für unsere Newsletter an.

Deutscher Sachbuchpreis 2022: Das ist die Jury

Deutscher Sachbuchpreis 2022: Das ist die Jury

Die Akademie Deutscher Sachbuchpreis hat sieben Expertinnen und Experten aus der Sachbuchkritik, dem Journalismus, der Wissenschaft und dem Buchhandel in die Jury für das “Sachbuch des Jahres” 2022 berufen. Die Auszeichnung wird an ein herausragendes, in deutscher Sprache verfasstes Sachbuch vergeben, das Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung gibt.

Antje Rávik Strubel erhält den Deutschen Buchpreis 2021

Antje Rávik Strubel erhält den Deutschen Buchpreis 2021

Die Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2021 steht fest. Antje Rávik Strubel erhält die Auszeichnung für ihren Roman “Blaue Frau” und damit verbunden ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro. Der Deutsche Buchpreis zeichnet seit 2005 den “Roman des Jahres” aus. Die Deutsche Bank Stiftung ist seit 2014 Hauptförderer des Preises.

Handreichung „Auf den Punkt – Kunst, Kultur, Bildung” veröffentlicht

Handreichung „Auf den Punkt – Kunst, Kultur, Bildung” veröffentlicht

In seiner neuen Handreichung “Kunst, Kultur, Bildung” gibt der Rat für Kulturelle Bildung Empfehlungen für die Kulturpolitik. Die Publikation erscheint in der dreiteiligen Reihe “Auf den Punkt”, in der Kulturelle Bildung als ressortübergreifende Entwicklungsaufgabe für die Jugend-, Bildungs- und Kulturpolitik betrachtet wird.

03.12.2021 – Konzert “Velkommen til København”

03.12.2021 – Konzert “Velkommen til København”

Bei einem vorweihnachtlichen Konzert begrüßt das Danish String Quartet, Festspielpreisträger 2021, die Gäste im Pferdestall des Gutshauses Stolpe. Zum Auftakt geben die Musiker persönliche Einblicke in ihre Heimat. Im Anschluss gibt das Ensemble Werke von Henry Purcell und Benjamin Britten sowie eine eigens zusammengestellte Suite zum Besten.

03.12.2021 – Ensemble Modern “Transfixed”

03.12.2021 – Ensemble Modern “Transfixed”

Das Ensemble Modern präsentiert sich in der Abonnementreihe in der Alten Oper Frankfurt mit einem vielfältigen Programm. Unter der Leitung von Lucie Leguay werden zwei Uraufführungen erklingen: “Innig” von Johannes Boris Borowski und “Listen, Revolution (We’re buddies, see -)” für Ensemble von Johannes Maria Staud. Aber auch “transfixed” von Milica Djordjević.

06.12.2021 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

06.12.2021 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

Opernklänge zur Mittagszeit – Seit 2014 laden die Oper Frankfurt und die Deutsche Bank Stiftung sechsmal im Jahr zu der musikalischen Mittagspause “Intermezzo” ein. Die Lunchkonzerte werden im Rahmen des Projekts “Opernstudio Frankfurt” realisiert. Im Dezember 2021 zeigen die internationalen Mitglieder des Opernstudios ihr Können.

Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt Projekte, die den Nachwuchs fördern, kulturelle Erfahrungsräume öffnen oder den Austausch zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen ermöglichen.