Acht Titel für Deutschen Sachbuchpreis 2021 nominiert

Die acht nominierten Titel für das Sachbuch des Jahres 2021 stehen fest. Die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels verleiht den Deutschen Sachbuchpreis in diesem Jahr erstmalig. Ausgezeichnet wird ein herausragendes, in deutscher Sprache verfasstes Sachbuch, das Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung gibt.

Was wir tun

Die Deutsche Bank Stiftung zielt mit ihren Aktivitäten auf die Entwicklung und nachhaltige Stärkung von Potentialen insbesondere junger Menschen. Sie initiiert und unterstützt Projekte, die diesen neue Erfahrungsräume eröffnen und sie dazu befähigen, ihre individuellen Begabungen zu entfalten. Ebenso ermutigt sie den künstlerischen Nachwuchs, neue Wege auszuprobieren und professionelle Fähigkeiten weiter auszubauen. Sie trägt mit zahlreichen Projekten zur Integration von Immigrantinnen und Immigranten bei und stärkt die Chancengerechtigkeit für benachteiligte Gesellschaftsgruppen. Nicht zuletzt fördert die Stiftung das vielfältige kulturelle Leben in Deutschland. Weltweit engagiert sie sich gemeinsam mit starken Partnern in der Katastrophenprävention.

Unseren Tätigkeitsbericht 2019 können Sie hier herunterladen.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten?
Dann melden Sie sich hier für unsere Newsletter an.

Zwei Jahre Pilotprojekt in Kirgistan – Über Erfolge und Pläne

Zwei Jahre Pilotprojekt in Kirgistan – Über Erfolge und Pläne

Mit dem Jahr 2021 hat das dritte und letzte Jahr des DRK-Projekts “Forecast-based Financing” zur vorausschauenden humanitären Hilfe in Kirgistan begonnen. In Folge 11 des Features “Ein Projekt, viele Geschichten” berichtet Projektleiter Shavkat Abdujabarov über Erfolge und die Pläne für 2021. Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt das Pilotprojekt in Zentralasien seit 2018 als Exklusivförderer.

Jury nominiert acht Sachbücher für Deutschen Sachbuchpreis

Jury nominiert acht Sachbücher für Deutschen Sachbuchpreis

Die acht nominierten Titel für das “Sachbuch des Jahres” 2021 stehen fest. Ausgewählt wurden sie aus 240 Titeln, die die siebenköpfige Jury gesichtet hat. Der Deutsche Sachbuchpreis wird 2021 erstmalig von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels verliehen. Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt die Auszeichnung als Hauptförderer.

Handreichung „Auf den Punkt – Kulturraum Kindheit und Jugend” veröffentlicht

Handreichung „Auf den Punkt – Kulturraum Kindheit und Jugend” veröffentlicht

Der Rat für Kulturelle Bildung hat in seiner Reihe “Auf den Punkt” die jugendpolitischen Handreichung “Kulturraum Kindheit und Jugend” veröffentlicht. In dieser richtet das unabhängige Expertengremium den Blick auf die Rahmenbedingungen für kulturelle Bildungsbiografien junger Menschen und auf ihre kulturelle Teilhabe und beschäftigt sich insbesondere mit Bildungsorten, Digitalisierung und KiTas.

21.04.2021 – Checkpoint-Konzert Melt Trio

21.04.2021 – Checkpoint-Konzert Melt Trio

Beim ersten “Checkpoint”-Konzert 2021 ist das Berliner Melt Trio zu Gast beim Ensemble Modern in Frankfurt. Das Konzert wird live gestreamt und an zwei weiteren Tagen wiederholt. Im Anschluss an das Konzert bietet das Ensemble Modern erstmals ein digitales “Meet & Greet” an, bei dem sich Interessierte mit den Künstlerinnen und Künstlern austauschen können.

29.04.2021 – Konzert “Quaderno di strada”

29.04.2021 – Konzert “Quaderno di strada”

In der Abonnementreihe der Alten Oper Frankfurt spielt das Ensemble Modern unter der Leitung von Bas Wiegers zusammen mit dem Violoncellisten Michael M. Kasper, Bariton Miljenko Turk und Shamisen-Spieler Hidejiro Honjoh. Aufgrund der Corona-Pandemie kann es noch zu Änderungen an Besetzung, Programm und Bestuhlungsplan kommen.

10.05.2021 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

10.05.2021 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

Opernklänge zur Mittagszeit – Seit 2014 laden die Oper Frankfurt und die Deutsche Bank Stiftung sechsmal im Jahr zu der musikalischen Mittagspause “Intermezzo” ein. Die Lunchkonzerte werden im Rahmen des Projekts “Opernstudio Frankfurt” realisiert. Im Mai 2021 zeigen die internationalen Mitglieder des Opernstudios ihr Können.

Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt Projekte, die den Nachwuchs fördern, kulturelle Erfahrungsräume öffnen oder den Austausch zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen ermöglichen.