01.11.2021 – „Intermezzo – Oper am Mittag“

© Wolfgang Runkel

Daten im Überblick

Wo:
Holzfoyer der Oper Frankfurt
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

Wann:
01. November 2021
Einlass: 12.00 Uhr
Konzert: 12:30 Uhr

Eintritt:
frei

© Wolfgang Runkel

Opernklänge zur Mittagszeit – Seit 2014 laden die Oper Frankfurt und die Deutsche Bank Stiftung zu der musikalischen Mittagspause Intermezzo ein. Die Lunchkonzerte werden im Rahmen des Projekts Opernstudio Frankfurt realisiert. Im Wechsel treten die Sängerinnen und Sänger des Opernstudios und Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) auf. Am 01. November 2021 zeigen die jungen Talente der HfMDK ihr Können.

Aufgrund der Coronapandemie ist ein unangemeldeter Besuch des Konzerts nicht möglich. Im Vorfeld können Sie an der Vorverkaufskasse kostenlose Tickets für das Intermezzo-Konzert abholen. Bitte beachten Sie, die Plätze für das Konzert sind begrenzt. Die Einlasskarten frühstens 14 Tage vor dem jeweiligen Termin ausgegeben (max. vier Tickets pro Person). Die zentrale Vorverkaufskasse der Oper Frankfurt finden Sie am Willy-Brandt-Platz, 60313 Frankfurt. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr sowie Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr.

Opernstudio Frankfurt

Nach dem Abschluss des Studiums stellen die ersten Erfahrungen an einer professionellen Opernbühne den entscheidenden Karriereschritt für junge Sängerinnen und Sänger dar. Seit seiner Gründung 2008 unterstützt die Deutsche Bank Stiftung das Opernstudio Frankfurt, das junge Talente bei diesem Schritt begleitet. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung praktischer Fähig- und Fertigkeiten, um den täglichen Betrieb zu bewältigen.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung