20.09.2018 – Ueli Wiget | Ensemble Modern

Musikfest “Atmosphères”

Daten im Überblick

Wo:
Alte Oper Frankfurt
Mozart Saal
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

Wann:
20. September 2018
20.00 Uhr

Dirigent Dirk Kaftan © Dirk Kaftan

Der Schweizer Pianist Ueli Wiget vom Ensemble Modern tritt am 20. September 2018 beim Musikfest Atmosphères in der Alten Oper Frankfurt auf. Unter der Leitung des Dirgigenten Dirk Kaftan spielt er Stücke des Schweizer Komponisten und Alumnus der Akademie Musiktheater heute Michael Pelzel, der südkoreanischen Komponistin Unsuk Chin, des brasilianische Komponsiten Felipe Lara und des österreichisch-ungarischen Komponisten György Ligeti. Die beiden Werke von Michael Pelzel und Felipe Lara werden bei diesem Konzert uraufgeführt.

Programm

19:00 Uhr
Konzerteinführung mit Felipe Lara und Michael Pelzel im Mozart Saal

20:00 Uhr
Ensemble Modern
Dirk Kaftan (Leitung)
Ueli Wiget (Klavier)

Unsuk Chin Gougalon (Szenen aus einem Straßentheater, 2009/2011)
Felipe Lara Neues Werk für Ensemble (2018) UA
György Ligeti Klavierkonzert (1985-1988)
Michael Pelzel Neues Werk unter Bezugnahme auf Ligetis “Atmosphères” (2018) UA

Ensemble Modern

Das 1980 gegründete und in Frankfurt am Main beheimatete Ensemble Modern zählt zu den weltweit führenden Ensembles für Neue Musik. Das Orchester vereint 20 Solist/innen aus Argentinien, Australien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan und der Schweiz. Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt das Ensemble Modern seit seiner Gründung bei zahlreichen Einzelprojekten, gegenwärtig bei der Abonnementreihe in der Alten Oper sowie beim 2015 begründete Konzertformat Checkpoint, das sich durch künstlerische Grenzüberschreitungen und ästhetische Experimente auszeichnet.