© Start with a Friend e.V.

Start with a Friend Academy

Der Verein Start with a Friend bringt geflüchtete Menschen mit Einheimischen zusammen. Im Idealfall entsteht aus dem Zweiergespann eine Freundschaft, die den Geflüchteten das Ankommen in Deutschland erleichtert. Damit die Tandems möglichst gut zusammenpassen, bedarf es einer professionellen Begleitung, die die Interessen und Bedarfe beider Seiten auslotet. Mit Hilfe der Deutsche Bank Stiftung qualifiziert die Start with a Friend Academy Ehrenamtliche als interkulturelle Vermittlerinnen und Vermittler, die die Tandems zusammenbringen und begleiten. Das einjährige Ausbildungsprogramm der Academy umfasst Module, die viele wichtige Themen abdecken: Asyl- und Sozialrecht, Vermittlung von inter- und transkulturellen Kompetenzen, Mediation im Konflikt, Interviewtraining und Kommunikationstechniken, Strategie und Storytelling sowie Projektmanagement. Seit Beginn der Initiave haben die interkulturellen Vermittlerinnen und Vermittler bundesweit 5.000 Tandems zusammengebracht.

SwaF-Fellowship

Im Januar 2019 startete das diesjährige SwaF-Fellowship. 25 Fellows verstärken die Standort-Teams in Aachen, Berlin, Bremen, Cottbus, Dresden, Essen, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Potsdam und Stuttgart.

Die Fellows engagieren sich in den Städten als Botschafterinnen, Botschafter und Akteurinnen, Akteure für ein Miteinander und Integration. Dazu vermitteln sie Teilnehmenden in Tandempartnerschaften, unterstützen die regionale Öffentlichkeitsarbeit für den Verein, arbeiten eng mit den ehrenamtlichen Teams vor Ort zusammen und schaffen Netzwerke. Gleichzeitig haben die Fellows die Möglichkeit, sich durch die Kombination aus Ehrenamt, Nebenjob und intensiver Qualifizierung, persönlich und professionell weiter zu entwickeln.

SwaF-Agora

Um noch mehr Menschen zu qualifizieren und für ein dringend notwendiges Engagement im Bereich Integration zu motivieren, etabliert SwaF die Agora. Dabei handelt es sich um ein Qualifizierungsformat, das On- und Offline-Lernmethoden wirkungsvoll kombiniert.

Kernmodule der Agora sind eine Online-Lernplattform, eine persönliche Lernwoche, ein offenes Barcamp sowie Webinare. Dadurch möchte der Verein weitere Ehrenamtliche, Fellows und SwaF-Botschafterinnen und -Botschafter hinzugewinnen, professionell qualifizieren und mit Hilfe dieser weitere 1.500 Tandempartnerschaften und 250 gemeinschaftsfördernde Aktivitäten realisieren.

Mittelfristiges Ziel ist es, die Online-Plattform und die Lernmaterialien auch anderen Organisationen im Sinne eines Open-Source-Ansatzes anzubieten.

p
Projektname:

Start with a Friend Academy 

Projektpartner:

Start with a Friend e.V. 

Projektlaufzeit:

seit 2016

nächste Termine:

01.-03.11.2019 | Abschlusswochenende SwaF-Fellowship

Ausbilungsworkshop SWAF-Fellows 2018