Alleine für sechs Kinder sorgen

Jazgul Tashtanbekova mit Mitarbeitern des Roten Halbmonds vor ihrem Haus © Nargiz Chynalieva/Deutsches Rotes Kreuz

Forecast-based Financing

 

Partner:
Deutsches Rotes Kreuz e. V.

Jazgul Tashtanbekova mit Mitarbeitern des Roten Halbmonds vor ihrem Haus © Nargiz Chynalieva/Deutsches Rotes Kreuz

Jazgul Tashtanbekova hat sieben Kinder – sechs von ihnen Leben noch bei ihr zu Hause. Für die Witwe ist es eine enorme Herausforderung, die Versorgung sicherzustellen. Denn aufgrund der Kinderbetreuung kann sie nicht arbeiten gehen. Da die staatliche Grundsicherung nicht zum Leben reicht, baut Jazgul nebenbei Knoblauch und Kartoffeln an. Eine Naturkatastrophe oder Klimaextreme, die die spärliche Ernte vernichten, würden die Familie in eine existenzielle Notlage bringen.

„Es ist schwierig, die Kinder allein großzuziehen“ | Folge 8

Feature Ein Projekt, viele Geschichten

Imposante Bergketten und weitläufige Wiesen: Kirgistan ist ein karges, aber nicht minder beeindruckendes Land, genauso wie seine Bewohnerinnen und Bewohner. In den kommenden Monaten begleitet das Deutsche Rote Kreuz fünf Kirgisinnen und Kirgisen und stellt ihre Geschichten vor. Sie alle verbindet das Pilotprojekt zur Katastrophenvorsorge Forecast-based Financing.

Alle Folgen des Features finden Sie hier.

Über Forecast-based Financing

Um die Menschen in Zukunft besser vor existentiellen Folgen von Naturkatastrophen zu schützen, führt das Deutsche Rote Kreuz den Vorsorgemechanismus Forecast-based Financing in Kirgistan und Tadschikistan ein und baut damit sein Programm zur Katastrophenprävention aus. Das Ziel ist es, auf Basis von detaillierten Vorhersagen und Risikoanalysen frühzeitig finanzielle Mittel bereitzustellen und so die Maßnahmen zur humanitären Hilfe schon vor Eintritt von Katastrophen einzuleiten. Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt das Pilotprojekt in Kirgistan und Tadschikistan als Exklusivförderpartner.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung