“Wir denken gesamtgesellschaftlich”

Kristina Hasenpflug © Philipp Ottendörfer | Jürgen Fitschen © Andreas Pohlmann

Der Artikel erschien in der Ausgabe 39.2019 im Magazin Börsenblatt.

Zur Verfügung gestellt von Börsenblatt – Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel
© Alle Rechte vorbehalten. Börsenblatt – Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel

Kristina Hasenpflug © Philipp Ottendörfer | Jürgen Fitschen © Andreas Pohlmann

Die Deutsche Bank Stiftung ist bereits seit 2014 Hauptförderer des Deutschen Buchpreises und unterstützt als solcher jetzt auch den Deutschen Sachbuchpreis, der 2020 erstmals vergeben wird. Anlass genug für das Buchbranchenmagazin Börsenblatt, einmal nachzufragen, was die Motivation der Stiftung ist, sich mit so viel Herzblut bei diesen beiden Projekte einzubringen.

Doch nicht nur das. Auch Fragen zu Stiftungsstrategien, der Bedeutung von Niedrigzinsphasen für Stiftungen und Highlights im Stiftungsalltag standen auf der Agenda. Rede und Antwort standen Jürgen Fitschen, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, und Geschäftsführerin Kristina Hasenpflug.

Zum Interview