Unbekannte Wege nach dem Abitur entdecken

© Regina Sablotny/sdw​

Studienkompass

 

Partner:
Stiftung der Deutschen Wirtschaft, Accenture-Stiftung

© Regina Sablotny/sdw​

Sie ist alles andere als einfach: die Entscheidung über den beruflichen Weg nach dem Abitur. Viele Schülerinnen und Schüler sind unsicher, was zu ihnen passt und welche Möglichkeiten ihnen offenstehen. Das gemeinnützige Förderprogramm Studienkompass bietet hier eine individuelle und intensive Unterstützung und richtet sich gezielt an junge Menschen aus nichtakademischen Familien, die häufig bei der Suche nach einem passenden Weg größere Hürden überwinden müssen. Bis zum 20. März 2022 können sich Jugendliche, die 2024 (Fach-) Abitur machen werden, ab sofort an verschiedenen Standorten bundesweit für das Programm bewerben.

Die Förderung im Studienkompass erstreckt sich über drei Jahre – zwei Jahre vor dem Abitur und im ersten Jahr an der Hochschule oder in der Ausbildung. Mit digitalen Angeboten, Workshops, Coachings und Begleitung durch ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren erhalten die Jugendlichen die Grundlagen für eine fundierte Entscheidung über ihre berufliche Zukunft. Sie lernen ihre eigenen Stärken kennen und entdecken neue berufliche Möglichkeiten. Eine programmeigene App begleitet die Teilnehmenden durch die gesamte Förderung und bietet darüber hinaus vielfache Informations- und Interaktionsmöglichkeiten.

„Der Studienkompass bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, ihren individuellen Weg zu finden, der durch ihre Interessen und Talente bestimmt wird, nicht durch ihre Herkunft. Sie erhalten die notwendigen Kompetenzen an die Hand, um gut auf die Zukunft vorbereitet zu sein. Ein wichtiger Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit in unserem Bildungssystem und eine zeitgemäße Berufsorientierung in einer digital geprägten Welt“, begründet Michael Münch, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender das Engagement der Deutsche Bank Stiftung.

Mehr Information zum Programm und zur Bewerbung finden Sie auf der Webseite des Studienkompasses.

Studienkompass

Das Förderprogramm unterstützt bundesweit Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne akademische Erfahrung beim Übergang von der Schule an die Hochschule oder in den Beruf. Der Studienkompass ist eine Initiative der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw). In den letzten Jahren haben sich zahlreiche Partner angeschlossen. Hauptförderer sind die aim – Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken, die aqtivator gGmbH und die Karl Schlecht Stiftung.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung