Villa Romana-Preisträger 2022 nominiert

Haure Madjid, Jasmina Metwaly, Neda Saeedi und Alexander Skorobogatov sind die neuen Villa Romana-Preisträgerinnen und -träger. 2022 werden die Künstlerinnen und Künstler für zehn Monate in der Villa Romana in Florenz leben und arbeiten. Der diesjährigen Jury gehörten die Antonia Alampi (Kuratorin und Direktorin der Spore Initiative in Berlin) und der Künstler Hiwa K. an.

Villa Romana-Preisträger 2021 nominiert

Die Künstlerinnen und Künstler Pauline Curnier Jardin, Lene Markusen, Musa Michelle Mattiuzzi und Giuseppe Stampone sind die Villa Romana-Preisträgerinnen und -träger 2021. Von Februar bis November 2021 werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten in der Villa Romana in Florenz leben und arbeiten. Erstmals in der Geschichte der Villa Romana wird der Preis 2021 an einen italienischen Künstler vergeben.

Villa Romana-Preisträgerinnen 2020 nominiert

Die Künstlerinnen Özlem Altin, Lydia Hamann & Kaj Osteroth, Alice Peragine und Amelia Umuhire sind die Villa Romana-Preisträgerinnen 2020. Von Februar bis November 2020 werden die Stipendiatinnen in der Villa Romana in Florenz leben und arbeiten. Die Deutsche Bank Stiftung ist Hauptförderer der Auszeichnung.