Einmal wöchentlich treffen sich bundesweit 16.500 Lesekinder mit ihren Mentorinnen und -mentoren. Doch seit Beginn der Corona-Pandemie waren die Treffen des Bildungsprogramms MENTOR, das gemeinsame Lesen und die vertrauten Gespräche nicht mehr möglich. In der dritte Folge von “Digital und innovativ” wird vorgestellt, welche kreative Lösungen im Förderbereich Sprach- und Leseförderung entwickelt wurden.