Die Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2020 ist Anne Weber. Sie erhält die Auszeichnung für ihren Roman „Annette, ein Heldinnenepos“, in dem sie sich in epischer Versform dem Leben der französischen Résistancekämpferin Anne Beaumanoir widmet. Für die Auszeichnung waren außerdem nominiert: Bov Bjerg, Dorothee Elmiger, Thomas Hettche, Deniz Ohde und Christine Wunnicke.