Expertenrat übergibt Ergebnisse aus 10 Jahren an Kulturstiftung der Länder

Der Stiftungsverbund Rat für Kulturelle Bildung e. V. übergibt nach zehn Jahren Tätigkeit sämtliche vom Rat publizierten Ergebnisse zu Themen der Kulturellen Bildung an die Kulturstiftung der Länder. Dazu gehören Denkschriften, Stellungnahmen, politische Handreichungen sowie repräsentative Studien.

Podcast „Kulturelle Teilhabe ist Kinderrecht”

In der neuen Podcast-Folge des Rats für Kulturelle Bildung dreht sich alles um das Thema „Räume für Kinder: Kulturelle Teilhabe ist Kinderrecht”. Es sprechen Ratsmitglied Mustafa Akça und Luise Meergans; Ratsmitglied Lydia Grün moderiert das Gespräch. Die Sendung rahmt die jugendpolitische Handreichung „Kulturraum Kindheit und Jugend”, die im März 2021 veröffentlicht wurde.

Positionspapier „Kulturelle Bildung und Corona”

Anlässlich der Corona-Pandemie hat der Rat für Kulturelle Bildung ein Positionspapier herausgegeben. Die aktuelle Krise hat erhebliche Implikationen für Kunst und Kultur und zugleich für die Kulturelle Bildung als öffentliches Gut und als zentrale Voraussetzung der kulturellen Teilhabe. Das Expertengremium beleuchtet Risiken, Chancen und neue Perspektiven für die Kulturelle Bildung.

Expertengremium über Studie zu Musikunterricht

Der Rat für Kulturelle Bildung nimmt Stellung zu einer aktuellen Studie zu Musikunterricht in der Grundschule und erklärt, dass systematisches Monitoring eine wichtige Voraussetzung für Bildungsgerechtigkeit und für guten Unterricht ist. Das unabhängige Expertengremium befasst sich mit der Lage und der Qualität Kultureller Bildung in Deutschland.