© Daniel Regel / Stadttheater Gießen

 

Orchestrierung von Konzertexamina | GFF

 

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst e.V. (HfMDK) ist das Forum für engagierte Bürger/innen und Unternehmen. Insgesamt fördern rund 300 Mitglieder die exzellente Ausbildung junger Kunstschaffender.

Das Konzertexamen ist der höchste zu vergebende künstlerische Abschluss an der HfMDK. Er dient ausschließlich der Ausbildung hochbegabter Studierender zu im Konzertleben konkurrenzfähigen Solisten. Durch die Förderung der Deutsche Bank Stiftung erhalten die Studierenden die Möglichkeit, die für ihr jeweiliges Instrument repräsentativen Solistenkonzerte werkgetreu mit Orchesterbegleitung zu erarbeiten und aufzuführen. Seit 2015 ist das Stadttheater Gießen Kooperationspartner für die Durchführung der Examenskonzerte.

Die besondere Art mit Orchester, Dirigent und Komponisten zu kommunizieren wird exemplarisch erlebbar und öffnet Türen zu neuen Ausdrucksformen. Für diese Erfahrung bin ich sehr dankbar und ich freue mich über die Unterstützung.

Lin Luo

Studentin der Abschlussklasse

p
Projektname:

Orchestrierung von Konzertexamina

Projektpartner:

Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt

Projektlaufzeit:

seit 2018

nächste Termine:

21.01.2019: Examenskonzert in Gießen

 

Fotogalerie Examenskonzert Januar 2018