© Jeunesses Musicales Deutschland e. V.

Exzellenz-Labor Gesang | Jeunesses Musicales

Das Exzellenz-Labor Gesang unterstützt junge internationale und hochbegabte Sängerinnen, Sänger und Korrepetitorinnen, Korrepetitoren dabei ihr künstlerisches Profil zu schärfen.

Auf einer großen Bühne stehen, das ist der Traum aller Nachwuchssängerinnen und -sänger. Der Arbeitsalltag an einem Opernhaus ist jedoch gerade für Berufsanfängerinnen und -anfänger nicht immer einfach und erfordert ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Organisationsvermögen. Während den Studierenden während der Ausbildung eine Gesangsprofessorin bzw. ein Gesangsprofessor zur Seite steht, sind sie im späteren Berufsleben weitgehend auf sich gestellt.

Beim Einüben von Stücken werden Korrepetitorinnen und Korrepetitoren zu wichtigen Partnerinnen und Partnern für sie, um zusätzlich zu Bühnen- und Orchesterproben ein kontinuierliches Training auf hohem Niveau zu erhalten. Zusammen mit der Korrepetitorin bzw. dem Korrepetitor können schwierige Passagen geprobt und eventuelle stimmliche oder musikalische Unsicherheiten überwunden werden. Eine gut funktionierende und qualitätsvolle Zusammenarbeit zwischen beiden ist deshalb elementar. Sie verlangt von beiden Seiten Einfühlungs- und Konzentrationsvermögen. In einer dialogischen Auseinandersetzung gewinnt die Sängerin bzw. der Sänger die musikalische Souveränität und Leichtigkeit, die sie bzw. er für den großen Auftritt braucht.

Das Exzellenz-Labor Gesang vermittelt den Teilnehmenden unterschiedliche Herangehensweisen für die Zusammenarbeit. Auf die individuellen Bedürfnisse der Einzelnen zugeschnitten, zielt der Kurs auf eine signifikante Verbesserung ihrer Berufschancen. In geschützter, kollegialer Atmosphäre können sich Sänger/innen und Korrepetitor/innen ausprobieren und persönlich weiterentwickeln. Jedes Jahr präsentieren die Teilnehmenden zum Abschluss des Workshops die erarbeiteten Inhalte in einem öffentlichen Konzert in Frankfurt.

p
Themenbereich:

Exzellenzförderung | Kultur

Projektname:

Exzellenz-Labor Gesang

Projektpartner:

Jeunesses Musicales Deutschland e. V.

Förderlaufzeit:

2014-2017