Podcast “Kulturelle Teilhabe ist Kinderrecht”

© Elice Moore (CC0) via Unsplash

Rat für Kulturelle Bildung

 

Partner:
Bertelsmann Stiftung, Karl Schlecht Stiftung, PwC-Stiftung, Robert Bosch Stiftung, Stiftung Mercator, Stiftung Kunst und Natur

© Elice Moore (CC0) via Unsplash

In der neuen Podcast-Folge des Rats für Kulturelle Bildung dreht sich alles um das Thema Räume für Kinder: Kulturelle Teilhabe ist Kinderrecht. Die Sendung rahmt die jugendpolitische Handreichung Kulturraum Kindheit und Jugend, die im Frühjahr 2021 in der Reihe Auf den Punkt veröffentlicht wurde.

Jedes Kind hat ein Recht auf Kulturelle Bildung – das ergibt sich implizit aus der UN-Kinderrechtskonvention mit ihren Rechten auf Teilhabe am kulturellen Leben, auf Spiel oder auf altersgerechte Mediennutzung. Partizipation von allen Kindern und Jugendlichen ist wichtiger denn je – professionell durchgeführt von qualifizierten Akteurinnen und Akteuren vor Ort. Das braucht ausreichende Finanzierung, für die sich Bund, Länder und Kommunen zusammen tun müssen. Denn: Aktiv angegangen, garantiert und gefördert werden muss, dass auch marginalisierte Gruppen von Kindern und Jugendlichen mit den Angeboten Kultureller Bildung erreicht werden. Über notwendige Strukturen, Ansätze mit diversen Teams sowie das Kooperationsverbot sprechen Luise Meergans (Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendrechte, Deutsches Kinderhilfswerk) und Ratsmitglied Mustafa Akça (Leiter des interkulturellen Projekts Selam Opera! an der Komischen Oper Berlin). Moderiert wird das Gespräch von Ratsmitglied Lydia Grün (Professorin für Musikvermittlung an der Hochschule für Musik Detmold).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTlVkVVlSNHRfX28iIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHZpZGVvIHBsYXllciIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Rat für Kulturelle Bildung

Der Rat für Kulturelle Bildung ist ein unabhängiges Beratungsgremium, das sich umfassend mit der Lage und der Qualität Kultureller Bildung in Deutschland befasst. Ihm gehören elf Mitglieder an, die verschiedene Bereiche der Kulturellen Bildung repräsentieren: Tanz- und Theaterpädagogik, Musik- und Literaturvermittlung, Erziehungswissenschaften, Medienpädagogik, Pädagogik, Politische Bildung, Soziologie, Kulturelle Bildung und die Künste.

Der Rat für Kulturelle Bildung ist eine Initiative der Bertelsmann Stiftung, Deutsche Bank Stiftung, Karl Schlecht Stiftung, PwC-Stiftung, Robert Bosch Stiftung, Stiftung Mercator und der Stiftung Kunst und Natur.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung