„Opernworkshop“ an der Oper Frankfurt

Opernworkshop

 

Eigenprojekt der Deutsche Bank Stiftung

Partner:
Oper Frankfurt

© Wolfgang Runkel

Mit dem Format Opernworkshop bietet die Deutsche Bank Stiftung zusammen mit der Oper Frankfurt sozial benachteiligten Jugendlichen neue kulturelle Erfahrungsräume. Am vergangenen Samstag besuchten im Pilotworkshop 14 Teilnehmerinnen des Mädchenbüros Milena das Opernhaus am Willy-Brand-Platz und erhielten spannende Einblicke in die Welt des Musiktheaters.

Der Workshop mit der Theaterpädagogin Iris Winkler bot den Mädchen, Jugendlichen und jungen Frauen aus sieben Ländern ein abwechslungsreiches Programm rund um die Inszenierung von Mozarts Die Zauberflöte. Während des Workshops lernten die Teilnehmerinnen die Oper Frankfurt hinter der Bühne kennen und erhielten Einblicke in die Strukturen und Abläufe eines Musiktheaters. Schwerpunkt des Workshops bildeten theaterpädagogische Einheiten, in denen abwechslungsreiche körperliche und musikalische Übungen standen und die die Teilnehmerinnen zu einem „Opernensemble“ werden ließen. Dabei schlüpfte jede in die Rolle eines Charakters aus Mozarts Zauberflöte, füllte sie mit Leben und wirkte an kleinen improvisierten Szenen mit. Höhepunkt des Workshops bildete dann der abendliche Besuch der Inszenierung.

Sira Eberlin, Mitarbeiterin des Mädchenbüros Milena, zeigte sich begeistert: „Für unsere Teilnehmerinnen war es eine tolle Erfahrung. Eine Institution wie die Oper Frankfurt in ihrer neuen Heimatstadt einmal von innen kennenzulernen war äußerst spannend. Vor allem aber mit einer Oper wie Die Zauberflöte und der Musik in Berührung zu kommen und selbst einmal eine Rolle übernehmen zu können, war etwas ganz Besonderes.“

Dieser Workshop soll aber nicht einmalig bleiben. Die Oper Frankfurt und die Deutsche Bank Stiftung beabsichtigen, weitere junge Menschen mit dem Opernworkshop in die Welt des Musiktheaters einzuladen. Einrichtungen, die mit Jugendlichen arbeiten, können sich bei Interesse an die Deutsche Bank Stiftung unter veranstaltungen@deutsche-bank-stiftung.de oder telefonisch unter 069 / 247 52 59 40 wenden.

 

Weiterführende Links:

MädchenbüroMilena e. V.
Oper Frankfurt