Mit Leidenschaft im Einsatz für die Gemeinde

© Nargiz Chynalieva / DRK

Forecast-based Financing

 

Partner:
Deutsches Rotes Kreuz e. V.

© Nargiz Chynalieva / DRK

Er ist Sozialarbeiter und Seelsorger, Stadtplaner, Landwirt und vieles mehr, alles in einer Person: Tölöbek Amankulov. Seit zehn Jahren engagiert sich der 51-Jährige als Ortsvorsteher in seinem Heimatdorf Özgörüsh, 80 Kilometer südöstlich der kirgisischen Stadt Naryn. In dieser Rolle kümmert sich Tölöbek Amankulov um alle Aspekte des Dorflebens und ist für das DRK Ansprechpartner rund um die Umsetzung des Forecast-based-Financing-Pilotprojekts zur vorausschauenden Katastrophenhilfe.

Mit Leidenschaft im Einsatz für die Gemeinde | Folge 3

Feature Ein Projekt, viele Geschichten

Imposante Bergketten und weitläufige Wiesen: Kirgistan ist ein karges, aber nicht minder beeindruckendes Land, genauso wie seine Bewohnerinnen und Bewohner. In den kommenden Monaten begleitet das Deutsche Rote Kreuz fünf Kirgisinnen und Kirgisen und stellt ihre Geschichten vor. Sie alle verbindet das Pilotprojekt zur Katastrophenvorsorge Forecast-based-Financing.

Alle Folgen des Features finden Sie hier.

Über Forecast-based Financing

Um die Menschen in Zukunft besser vor existentiellen Folgen von Naturkatastrophen zu schützen, führt das Deutsche Rote Kreuz den Vorsorgemechanismus Forecast-based Financing in Kirgistan und Tadschikistan ein und baut damit sein Programm zur Katastrophenprävention aus. Das Ziel ist es, auf Basis von detaillierten Vorhersagen und Risikoanalysen frühzeitig finanzielle Mittel bereitzustellen und so die Maßnahmen zur humanitären Hilfe schon vor Eintritt von Katastrophen einzuleiten. Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt das Pilotprojekt in Kirgistan und Tadschikistan als Exklusivförderpartner.