Künstlerisch Stereotypen und Rassismus entgegentreten

© Kinder und Jugendkulturwerkstatt Break 14​

SCHIRN DOMINO

 

Partner:
SCHIRN KUNST­HALLE FRANK­FURT

© Kinder und Jugendkulturwerkstatt Break 14​

Skizzen von Demos, große Papierrollen mit Gedankensammlungen, Scherenschnitte mit Notizen – die Ergebnisse der zurückliegenden SCHIRN DOMINO Workshops sind vielfältig. So vielfältig wie die Arbeiten Kara Walkers, die in der Ausstellung A Black Hole Is Ever­y­thing a Star Longs to Be in der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT gezeigt wurden und mit der sich die jugendlichen Künstlerinnen und Künstler auseinandergesetzt haben.

Das von der Deutsche Bank Stiftung geförderte Projekt richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren und zielt darauf, über die Ausstellungen der SCHIRN für Kunst zu begeistern. Teilgenommen hatten dieses Mal Schülerinnen und Schüler der Intensivklassen der Georg-Büchner-Schule und der IGS 15, Jugendliche der Kinder- Jugendkulturwerkstatt Break 14, des Jugend- und Bildungstreffs Zenit sowie von infrau e. V.

Für die Jugendlichen startete das Projekt mit einem Ausstellungsbesuch. Im nächsten Schritt stellten sie in ihren Einrichtungen über einen festgelegten Zeitraum eigene Arbeiten zu verschiedenen Aspekten der Ausstellung her und beschäftigten sich dabei mit Themen wie Geschichte, Machtmechanismen, Rassismus und Stereotypen.

Die Ergebnisse wurden jetzt in einer digitalen Präsentation vorgestellt, die die große Bandbreite der künstlerischen Arbeiten der Jugendlichen verdeutlicht.

SCHIRN DOMINO

SCHIRN DOMINO ist ein Bildungs- und Vermittlungsprojekt der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT in enger Zusammenarbeit mit Jugendeinrichtungen und Intensivklassen in und um Frankfurt. Ziel ist es, Jugendliche über die Ausstellungen in der SCHIRN für die Auseinandersetzung mit Kunst zu begeistern. Das Projekt wird von Beginn an von der Deutsche Bank Stiftung gefördert.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung