24.08.2021 – Book Launch Villa Romana

© Villa Romana e. V.

Daten im Überblick

Wo:
Hopscotch Reading Room
Kurfürstenstraße 14
10785 Berlin

Wann:
24. August 2021
19.30 Uhr

© Villa Romana e. V.

Aktuelles

Die Veranstaltung wurde vom 22. auf den 24. August 2021 verlegt.

Die Villa Romana präsentiert in Berlin die Publikationen der Preisträgerinnen und Preisträger 2019 und 2020. Die Künstlerbücher sind nach Abschluss der zehnmonatigen Aufenthalte in der Florentiner Künstlerresidenz entstanden und dokumentieren die dort entstandenen Arbeiten. 2020 waren die Künstlerinnen Özlem Altin, Lydia Hamann & Kaj Osteroth, Alice Peragine und Amelia Umuhire zu Gast in der Künstlerresidenz, 2019 die Künstlerinnen und Künstler Rajkamal Kahlon, KAYA (Kerstin Brätsch & Debo Eilers), Marcela Moraga und Christian Naujoks.

Villa Romana-Preis

Der Villa Romana-Preis ist der älteste deutsche Kunstpreis und wird seit 1905 an herausragende, in Deutschland lebende Künstlerinnen und Künstler verliehen. Mit der Auszeichnung ist ein Preisgeld und ein zehnmonatiger Aufenthalt in der Villa Romana in Florenz verbunden. Die vier Preisträgerinnen und Preisträger, die von einer jährlich wechselnden Jury nominiert werden, haben vor Ort die Möglichkeit, sich künstlerisch weiterzuentwickeln und zu vernetzen. Ihre Arbeit wird in Ausstellungen in Florenz und in Deutschland der Öffentlichkeit präsentiert. Zum Abschluss ihres Aufenthalts konzipieren sie eine Publikation in Form eines Künstlerbuchs. Die Villa Romana wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Seit den 1920er Jahren unterstützen die Deutsche Bank und ihre Stiftungen die Villa Romana als einer der Hauptförderer.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung