24.05.2020 – Ashley Fure & Simon Steen-Andersen

© Vincent Stefan

Daten im Überblick

Wo:
Frankfurt LAB
Schmidtstraße 12
60326 Frankfurt am Main

Wann:
24. Mai 2020
20.00 Uhr

 

© Vincent Stefan

Das Ensemble Modern hat die US-amerikanische Komponistin und Klangkünstlerin Ashely Fure sowie den dänischen Komponisten und Installationskünstler Simon Steen-Andersen nach Frankfurt eingeladen. In ihrer Arbeit versuchen beide die Grenzen zwischen Klang, Bild und Bewegung aufzulösen. Bei einem Konzert in der Abonnementreihe der Alten Oper Frankfurt präsentieren sie ihre unterschiedlichen künstlerischen Herangehensweisen. Während Ashley Fure Klanglandschaften mit klingenden Objekten kreiiert, liegt der Fokus von Simon Steen-Andersen auf Alltagsgeräuschen. In seiner Performance Run Time Error @ Opel feat. Ensemble Modern treten die Musikerinnen und Musiker auf der Bühne in einen Dialog mit dem Video eines Klangparcours durch das Opelwerk Rüsselsheim.

Interessierte haben die Gelegenheit vor dem Konzert um 19.00 Uhr an einer Einführung teilzunehmen.

Programm

Ashely Fure: Together Games for moving voices and ensemble (2019/2020) / Gemeinsam entwickelt von Ashley Fure und Lilleth Glimcher.
Simon Steen-Andersen: Run Time Error @ Opel feat. Ensemble Modern. Fassung für Ensemble und 2-Kanal-Video-Steuerung

Besetzung

Ensemble Modern
Simon Steen-Andersen (Live-Video-Mixing)

​Ensemble Modern

Das 1980 gegründete und in Frankfurt am Main beheimatete Ensemble Modern zählt zu den weltweit führenden Ensembles für Neue Musik. Das Orchester vereint 20 Solistinnen und Solisten aus Argentinien, Australien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan und der Schweiz. Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt das Ensemble Modern bei zahlreichen Einzelprojekten, gegenwärtig bei der Abonnementreihe in der Alten Oper sowie beim 2015 begründete Konzertformat Checkpoint, das sich durch künstlerische Grenzüberschreitungen und ästhetische Experimente auszeichnet.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung