23.06.2022 – Junge Elite | Chiara Sannicandro

© Andrej Grilc

Daten im Überblick

Wo:
Kunstscheune
Seestraße 1
23992 Nakenstorf

Wann:
23. Juni 2022
19.00 Uhr

© Andrej Grilc

Die Kunstscheune in Nakenstorf am idyllischen Neuklostersee ist seit Jahren eine beliebte Spielstätte für die Musikerinnen und Musiker der Jungen Elite. Hier wird sich eine der diesjährigen Finalistinnen sowie die Gewinnerin des Publikumspreises des Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover präsentieren: Chiara Sannicandro aus Salzburg. Auf dem Programm stehen Werke ihres derzeitigen Lieblingskomponisten Johannes Brahms sowie von Béla Bartók, César Franck und Karol Szymanowski. Am Klavier begleitet wird sie von Jacopo Giovannini.

Programm

Sonate Nr. 1 G-Dur für Violine und Klavier op. 78 Regenlied von Johannes Brahms
Mythes für Violine und Klavier op. 30 von Karol Szymanowski
Rhapsodie Nr. 1 für Violine und Klavier Sz 86 von Béla Bartók
Sonate A-Dur für Violine und Klavier FWV 655 von César Franck

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Seit dem Gründungskonzert 1990 bringen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern klassische Musik in den Norden. Der künstlerische Nachwuchs und feste Größten der Klassischen Musik begeistern jedes Jahr von Juni bis September mehr als 90.000 Klassikfans mit ihrem Können. Eine Besonderheit des drittgrößten Klassikfestivals Deutschlands ist die Vielfalt der mehr als 80 Spielorte, so wird beispielsweise der Pferdestall auf Gut Stolpe, die Scheune in Vaschvitz oder die Selliner Seebrücke zum Konzertraum umfunktioniert. Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt den musikalischen Spitzennachwuchs seit über zehn Jahren.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung