22.06.2019 – Konzert Ausgezeichnet!

© Dan Hannen

Daten im Überblick

Wo:
Stadthalle Kronberg
Heinrich-Winter-Straße 1
61476 Kronberg im Taunus

Wann:
22. Juni 2019
20.00 Uhr

 

© Dan Hannen 

Im Rahmen der Meisterkurse der Kronberg Academy findet am 22. Juni 2019 ein Meisterschülerkonzert mit Preisverleihung statt. Verliehen werden der Prinz von Hessen-Preis, der Manfred Grommek-Preis sowie der Ana Chumachenco-Förderpreis. Das Konzertprogramm wird in den Meisterkursen erarbeitet und kurzfristig bekannt gegeben.

Der Prinz von Hessen-Preis wird seit 2009 an eine junge Geigerin bzw. an einen jungen Geiger zum Abschluss der Geigen-Meisterkurse verliehen, der durch „besondere Musikalität, eine besondere Auffassungsgabe, Talent und Fleiß und damit durch ein erkennbar großes künstlerisches Entwicklungspotenzial“ aufgefallen ist. Seit 2009 wird mit dem Manfred Grommek-Preis zur Förderung junger Streicher ein Teilnehmder der Geigen-Meisterkurse ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde nach dem 2007 verstorbenen Bad Sodener Bürger Manfred Grommek benannt und wird einem „jungen Menschen am Anfang seiner musikalischen Karriere mit erkennbar großem Entwicklungspotenzial“ zugesprochen. Anlässlich des Kronberg Academy Festival im Jahr 2013 wurde der Ana Chumachenco-Förderpreis initiiert, um die Geigerin Ana Chumachenco für ihre herausragende Lebensleistung als Pädagogin und Vermittlerin höchster musikalischer Werte zu ehren. Die Auszeichnung kommt auf Wunsch der Künstlerin dem künstlerischen Nachwuchs zugute.

Mehr Informationen zu den Konzerten im Rahmen der Meisterkurse finden Sie hier.

Über das Projekt

Die Kronberg Academy ist eine der bedeutendsten Ausbildungsinstitutionen für klassische Musik mit dem Fokus auf Streichinstrumente. Jedes Jahr kommen junge Geigen- bzw. Violoncello-Talente aus der ganzen Welt nach Kronberg, um eine Woche lang von großen Virtuosinnen und Virtuosen zu lernen. Seit 2019 ermöglicht die Deutsche Bank Stiftung die Meisterkurse.