21.01.2019 – Examenskonzert HfMDK in Gießen

Daten im Überblick

Wo:
Stadttheater Gießen GmbH
Südanlage 1
35390 Gießen

Wann:
21. Januar 2019
20.00 Uhr

 

© Stadttheater Gießen / Rolf K. Wegst

Im Rahmen eines Konzerts legen die Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) am 21. Januar 2019 ihr Konzertexamen vor einer hochkarätig besetzen Prüfungskommission ab.

Programm

Diana Sahakyan, Klavier
Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 von Ludwig van Beethoven

Martha Jordan, Gesang
Les nuits d’éte von Hector Berlioz

Sven Bauer, Klavier
Klavierkonzert Nr.1 d-Moll op.15 von Johannes Brahms

Orchestrierung von Konzertexamina

Das Konzertexamen ist der höchste zu vergebende künstlerische Abschluss an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK). Er dient ausschließlich der Ausbildung hochbegabter Studierender zu im Konzertleben konkurrenzfähigen Solisten. Durch die Förderung der Deutsche Bank Stiftung erhalten die Studierenden die Möglichkeit, die für ihr jeweiliges Instrument repräsentativen Solistenkonzerte werkgetreu mit Orchesterbegleitung zu erarbeiten und aufzuführen. Seit 2015 ist das Stadttheater Gießen Kooperationspartner für die Durchführung der Examenskonzerte.