20.07.2018 – Book Launch Villa Romana

Daten im Überblick

Wo:
Bar Babette
Karl-Marx-Allee 36
10178 Berlin

Wann:
20. Juli 2018
19.00 Uhr

Ausstellung Carina Brandes 2017 © Ela Bialkowska / OKNOstudio

Am 20. Juli präsentiert die Künstlerresidenz Villa Romana ihre jährliche Abschlusspublikation in Berlin. In dem diesjährigen Katalog werden die Preisträger/innen von 2017 in den Blick genommen und ihre Arbeiten aus der Florentiner Zeit dokumentiert. Zu den Künstler/innen gehören das Geschwisterpaar Andrea Bellu und Matei Bellu (Konzept), Carina Brandes (Fotografie), Kasia Fudakowski (Skulptur, Performance), Stefan Pente (Performance, Film, Installation) und Farkhondeh Shahroudi (Skulptur, Text).

Villa Romana-Preis

Der Villa Romana-Preis wird jedes Jahr an vier Künstler/innen mit herausragender künstlerischer Qualität verliehen, die in Deutschland leben. Ihnen steht ein Studio-Apartment im Künstlerhaus Villa Romana in Florenz zur Verfügung und sie erhalten ein Barstipendium. Am Ende ihres Aufenthalts konzipieren sie gemeinsam eine Publikation. Der Villa Romana-Preis ist der älteste Kunstpreis in Deutschland und wird seit 1905 verliehen. Seit den 1920er Jahren unterstützen die Deutsche Bank und ihre Stiftungen als Hauptförderer die Villa Romana in Florenz. Zu den Preisträger/innen gehören unter anderem Max Beckmann, Käthe Kollwitz oder Georg Baselitz.