20.06.2021 – Dorothee Mields & lautten compagney BERLIN​ | Frankfurter Bachkonzerte

lautten compagney BERLIN © Ludwig Olah

Daten im Überblick

Wo:
Alte Oper Frankfurt
Großer Saal
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

Wann:
20. Juni 2021
20.00 Uhr

lautten compagney BERLIN © Ludwig Olah

Nach Monaten der pandemiebedingten Schließungen feiert die Musikwelt ihre “Auferstehung” und das ist auch das assoziative Motto für einen Konzertabend der Frankfurter Bachkonzerte mit zwei eigens zusammengestellten “fiktiven” Bachkantaten für Sopran, Barockorchester und Vokalensemble. Aus den über 200 erhaltenen geistlichen Kantaten des Leipziger Meisters entsteht ein neues, so noch nicht erklungenes Programm voll Trost und Zuversicht. Mit Dorothee Mields kommt eine der besten Bachsängerinnen weltweit in die Alte Oper. Sie wird an diesem Abend von der renommierten lautten compagney BERLIN und dem Vokalensemble Capella Angelica begleitet.

Besetzung

Dorothee Mields (Sopran)
lautten compagney BERLIN
Vokalensemble Capella Angelica
Wolfgang Katschner (Leitung)

Frankfurter Bachkonzerte

Die Frankfurter Bachkonzerte bilden einen wichtigen Bestandteil im Kulturleben der Stadt Frankfurt. Sie machen Werke des berühmten Thomaskantors und seiner Zeitgenossen erlebbar, zeigen aber auch Reflexionen auf die Nachwelt. Seit der Spielzeit 2013/2014 kooperieren die Frankfurter Bachkonzerte mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK). Die Deutsche Bank Stiftung fördert im Rahmen des Projekts den musikalischen Nachwuchs.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung