15.06.2021 – Konzert Konzertsonaten

© Dan Hannen

Daten im Überblick

Wo:
Stadthalle Kronberg
Heinrich-Winter-Straße 1
61476 Kronberg im Taunus

Wann:
15. Juni 2021
19.00 Uhr

 

© Dan Hannen

Im Rahmen der Geigen-Meisterkurse der Kronberg Academy präsentiert der Geigenvirtuose Christian Tetzlaff zusammen mit dem Pianisten Lars Vogt Ludwig van Beethovens Violinsonaten op. 30. Christian Tetzlaff ist seit Jahren einer der gefragtesten Geiger und spannendsten Musiker der Klassikwelt. Bereits 1994 gründete Christian Tetzlaff sein eigenes Streichquartett, und bis heute liegt ihm die Kammermusik ebenso am Herzen wie seine Arbeit als Solist mit und ohne Orchester. Das Tetzlaff Quartett wurde 2015 mit dem Diapason d’or ausgezeichnet; das Trio mit seiner Schwester Tanja Tetzlaff und dem Pianisten Lars Vogt wurde für den Grammy nominiert. Lars Vogts weltweite Karriere als Pianist dauert mittlerweile über 25 Jahre an. Er spielte unter anderem mit renommierten internationalen Orchestern wie dem Concertgebouworkest, dem Orchestre de Paris, dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia und den Berliner Philharmonikern. Die Saison 2019/2020 markiert seine letzte Saison als Music Director der Royal Northern Sinfonia, bevor er Directeur Musical des Orchestre de chambre de Paris wird. 

Programm

Violinsonaten op. 30 von Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Sonate Nr. 6 A-Dur für Violine und Klavier op. 30 Nr. 1
Sonate Nr. 7 c-Moll für Violine und Klavier op. 30 Nr. 2
Sonate Nr. 8 G-Dur für Violine und Klavier op. 30 Nr. 3

Mehr Informationen zum Programm und zu den Musikerinnen und Musikern finden Sie hier.

Meisterkurse

Die Kronberg Academy ist eine der bedeutendsten Ausbildungsinstitutionen für klassische Musik mit dem Fokus auf Streichinstrumente. Jedes Jahr kommen junge Geigen- bzw. Violoncello-Talente aus der ganzen Welt nach Kronberg, um eine Woche lang von großen Virtuosinnen und Virtuosen zu lernen. Seit 2019 ermöglicht die Deutsche Bank Stiftung die Meisterkurse.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung