07.05.2021 – Konzert “Pur ti miro!” mit Opernstudio Frankfurt

© Wolfgang Runkel

Daten im Überblick

Wo:
Stream

Wann:
07. Mai 2021
19.30 Uhr

© Wolfgang Runkel

Liebe und Eifersucht, Lust und Verzweiflung, Rache und Todessehnsucht – 5 Sängerinnen und Sänger des Ensembles und Opernstudios der Oper Frankfurt präsentieren auf der großen Bühne das ganze Panorama barocker Gefühlswelten. Mit dabei sind sie drei Mitglieder des Opernstudios Frankfurt, Ekin Su Paker, Marvic Monreal und Gabriel Rollinson, sowie Alumna Florina Ilie. Das Programm reicht von den expressiven Madrigalen Claudio Monteverdis bis hin zu Opernarien von Antonio Vivaldi und Georg Friedrich Händel. Begleitet von Mitgliedern des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters ist ein fein verwobener musikalischer Abend zu erleben, der die emotionalen Konflikte verschiedener Charaktere spielerisch offenlegt.

Besetzung

Florina Ilie (Sopran)
Ekin Su Paker (Sopran)
Marvic Monreal (Mezzosopran)
Theo Lebow (Tenor)
Gabriel Rollinson (Bassbariton)
Gesine Kalbhenn-Rzepka (Erste Violine)
Jörg Hammann (Zweite Violine)
Miyuki Saito (Viola)
Johannes Oesterlee (Violoncello)
Peter Josiger (Kontrabass)
Nanako Becker (Oboe)
Lola Decours (Fagott)
Toshi Ozaki (Theorbe und Gitarre)
Simone Di Felice (Cembalo)

Felice Venanzoni (Musikalische Leitung/Cembalo)
Aileen Schneider (Szenische Einrichtung)
Christoph Fischer (Ausstattung)
Maximilian Enderle (Moderation)

Opernstudio Frankfurt

Das Opernstudio Frankfurt unterstützt junge Sängerinnen und Sänger dabei, nach dem Abschluss ihres Studiums erste Erfahrungen an einer professionellen Opernbühne zu sammeln. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung praktischer Fähig- und Fertigkeiten, um den täglichen Betrieb zu bewältigen. Seit seiner Gründung 2008 fördert die Deutsche Bank Stiftung das Opernstudio.

Sie möchten Veranstaltungshinweise und Informationen von der Deutsche Bank Stiftung erhalten? Dann melden Sie sich für unsere Newsletter an. Zur Anmeldung