Projektförderung und Förderpraxis

Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt Projekte, die den Nachwuchs fördern, kulturelle Erfahrungsräume öffnen oder den Austausch zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen ermöglichen.

Die Förderbereiche der Deutsche Bank Stiftung sind Bildung, Kultur und Soziales. Wir initiieren eigene Projekte und gehen langfristige Partnerschaften ein. Im Mittelpunkt steht unser Engagement für die Bildung: Dazu gehören neben der Förderung des künstlerischen Nachwuchses auch kulturelle und wirtschaftliche Jugendbildung sowie Projekte, die die beruflichen Perspektiven von Jugendlichen und jungen Erwachsenen verbessern.

Nach unserer Erfahrung sollte zukunftsweisende Stiftungsarbeit mehr sein als das Verteilen von Geldern. Die Deutsche Bank Stiftung initiiert deshalb verstärkt eigene Projekte, mit denen sie sich aktiv für unsere Gesellschaft engagiert. Auch bei den von der Stiftung unterstützten Projekten unserer Projektpartner wird mit der Förderung eine langfristige Perspektive verfolgt. Unser besonderes Engagement gilt nachhaltigen Projekten, die sich auf den Schnittstellen unserer Förderbereiche bewegen, die also soziale, kulturelle und Bildungs-Aspekte miteinander verbinden.

Es wäre kurzsichtig, nur möglichst repräsentative und aufwändige Vorhaben zu unterstützen. Immer wieder zeigt sich, dass auch kleine, ungewöhnliche Initiativen große Wirkung entfalten können, wenn sie gut geplant sind und professionell begleitet werden. Unsere Stiftung steht diesen Projekten nicht nur mit Geld, sondern auch mit Rat und Tat unserer Mitarbeiter zur Seite.


Auch angesichts zurückgehender öffentlicher Unterstützungsmöglichkeiten erreicht die Deutsche Bank Stiftung – wie alle privaten Förderer – eine große Anzahl von Förderanträgen. Da die Stiftung zunehmend eigene Projekte realisiert sowie langfristige Partnerschaften eingeht, können weitere Vorhaben Dritter nur in sehr begrenztem Umfang unterstützt werden.

Hinweis:
Publikationen, Filmförderung und Tonträger sowie die Vergabe von Einzelstipendien oder vergleichbare Förderungen sind ausgeschlossen. Einzelfallhilfen für behindertengerechte Kraftfahrzeuge, Umbauten, Ausstattungen, Therapiekosten, Operationen sind prinzipiell nicht möglich. Zudem wird keine Denkmalpflege, Sanierung oder Restauration gefördert. Veranstaltungssponsoring wird grundsätzlich nicht durchgeführt. International engagiert sich die Deutsche Bank Stiftung grundsätzlich nur im Rahmen der humanitären Katastrophenhilfe.

Bitte haben Sie Verständnis, dass daher Anfragen zu den vorgenannten Themen nicht beantwortet werden.

Kontakt:
office.dbstiftung@db.com


Mediathek

In unserer Mediathek haben wir für Sie Publikationen und Projektfilme zusammengestellt mehr

Presse

Hier finden Sie die Pressemeldungen der Deutsche Bank Stiftung mehr

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unserer Tätigkeit oder einzelnen Projekten haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf mehr


Projektunterstützung

Gern können Sie unsere Arbeit insgesamt oder auch einzelne Projekte mit einer Spende oder Zustiftung unterstützen.

Spenden an gemeinnützig anerkannte Stiftungen sind steuerlich absetzbar. Finanzämter erkennen bei Spenden bis zu 200 Euro den Überweisungsbeleg als Spendenquittung an. Bei Spenden über 200 Euro stellt Ihnen die Stiftung eine Zuwendungsbestätigung aus; hierfür ist in der Überweisung eine vollständige Adresse anzugeben.

Spendenkonto der Deutsche Bank Stiftung:
Deutsche Bank AG, Frankfurt
IBAN: DE76 5007 0010 0015 6000 00
BIC: DEUTDEFFXXX

                                               

Sollten Sie darüber nachdenken, unsere Arbeit in größerer Weise bzw. nachhaltig mit einer Zustiftung - sei es umfänglich oder projektbezogen - zu unterstützen, stehen wir gern zu einem individuellen Beratungsgespräch zu Ihrer Verfügung.
Wir freuen uns über eine Terminvereinbarung unter
069 / 247 52 59 - 11.




Footer Navigation:
Letzte Änderung: 5. Januar 2016
Copyright © 2016 Deutsche Bank Stiftung, Frankfurt am Main